Bewertung: 0 / 5

Oliver Dixon | [CC BY-SA 2.0] |  via geograph.org.uk

Der globale Markt für E-Bikes wächst und wächst – Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung und elektrischen Antrieben sind die erfolgreichsten Vertreter der Elektromobilität. Und der Trend wird anhalten, so eine aktuelle Untersuchung von Navigant Research, einem auf moderne und nachhaltige Technologien spezialisierten Marktforschungs- und Beratungsunternehmen.

Während nach Berechnungen der Analysten der weltweite Absatz von E-Bikes 2014 rund 31,7 Millionen betrage, soll ab 2023 die jährliche Verkaufsgrenze von 40 Millionen Einheiten überschritten werden – konkret lautet die Prognose auf 40,3 Millionen E-Bikes in 2023. Navigant Research geht davon aus, dass allein in China rund 170 Millionen Menschen im Alltag ein E-Bike einsetzen. Einer der Gründe für den anhaltenden Trend sei in der zunehmenden Urbanisierung (v.a. bevölkerungsreichen Länder in der Asien-Pazifik-Region) und den steigenden Transportkosten zu sehen – E-Bikes bieten da einen vergleichsweise günstigen Einstieg in die Elektromobilität.

Auch die zunehmende Verbreitung von elektrischen Cargo-Bikes sowie die Verwendung von E-Bikes bspw. im Rahmen von Polizeipatrouillen trage zum Wachstum bei. Der Bericht betrachtet nicht nur die Entwicklung der einzelnen Weltregionen bzw. Märkte, sondern geht auch auf die Hersteller sowie die Zulieferer ein. Die gesamte, 73-seitige Untersuchung kann auf der Navigant Research-Webseite kostenpflichtig heruntergeladen werden.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter