Bewertung: 0 / 5

© 2015 Orten Fahrzeugbau GmbH & Co. KG

"ELCI" – so heißt der kleine Elektrotransporter, der künftig lautlos und emissionsfrei die Post zwischen allen Ministerien und der Staatskanzlei in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt Mainz ausfährt.

Das neue elektromobile Pilotprojekt ist Ende vergangene Woche gestartet und wird vom Wirtschaftsministerium finanziert sowie vom "Commercial Vehicle Cluster (CVC) Südwest" begleitet. Ziel ist es, die Alltagstauglichkeit dieses Mini-Elektro-LKW's zu testen. Der E-Transporter ELCI des rheinland-pfälzischen Elektromobilitäts-Spezialisten ORTEN Fahrzeugbau verfügt über eine für diese Zwecke mehr als ausreichende Reichweite von 120 Kilometern und kann über Nacht innerhalb von rund 7 Stunden wieder vollständig geladen werden.

"Emissionsfrei, geräuschlos und dennoch mit gut 350 Kilogramm beladbar - das ist der kleine Lieferverkehr der Zukunft und eine große Chance für innovative Technik aus Rheinland-Pfalz", erklärte Wirtschaftsministerin Eveline Lemke bei der Präsentation.

Die ebenfalls anwesende Integrationsministerin Irene Alt fügte hinzu: "Ich freue mich, dass die in meinem Ministerium angesiedelte Zentrale Poststelle der Landesregierung jetzt mit einem Elektrofahrzeug ausgestattet ist. Die Landesregierung geht hier mit gutem Beispiel voran und demonstriert, wie sich Luftverschmutzung und Lärm in Städten reduzieren lässt."

>>> Lesen Sie hier ein ausführliches Interview, das eMobilitätOnline vor einiger Zeit mit Robert Orten geführt hat <<<

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz