Bewertung: 0 / 5

Schaeffler

Auf der noch bis zum morgigen Donnerstag laufenden Münchner eMobility-Messe eCarTec stellt der Automobilzulieferer Schaeffler sein Konzeptfahrzeug „STEP²“ vor: Ein reines E-Auto auf Golf-Basis mit elektrischem Radnabenantrieb und Zwei-Gang-Lastschaltgetriebe.

Entwicklungsleiter Uwe Wagner erklärt: „Mit einer Schaltung zwischen zwei Gängen – einer kurzen Übersetzung für hohe Zugkraft und einer langen für gute Gesamtwirkungsgrade auch bei höheren Fahrgeschwindigkeiten – lassen sich gleichzeitig Dynamik und elektrische Reichweite verbessern.“ 

6 Prozent Verbrauchsvorteil

 

Rund 6 Prozent Verbrauchsvorteil soll das Konzeptfahrzeug gegenüber einem vergleichbaren Elektroauto mit nur einer Gangstufe erzielen. Das Getriebe besteht aus einem Planetensatz, einer nassen Lamellenkupplung, einer Bandbremse und einem Leichtbaudifferential. Der Gangwechsel erfolgt als Lastschaltung. 

Hierbei übernimmt das „kommende Schaltelement“ (bspw. die Kupplung) das Eingangsmoment vom „gehenden Schaltelement (bspw. der Bremse). Die Drehzahl wird erst im Anschluss angepasst, was dazu führt, dass auch während des Schaltvorgangs kontinuierlich ein Antriebsmoment bereitgestellt wird.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz