0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Leise Elektroautos erhöhen das Wohlbefinden der Fahrer, so eine neue Studie.
pixabay.com

Leise Elektroautos erhöhen das Wohlbefinden der Fahrer, so eine neue Studie.

Sind Elektroautos nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch unmittelbar für die Menschen, die sie nutzen? Mit einer etwas anderen Studie weisen Wissenschaftler der Universität York auf einen bisher wenig diskutierten Vorteil der Elektromobilität hin: demnach reduzieren Elektrofahrzeuge das Stressniveau der Fahrer.

Mit seinem Team untersuchte der Akustik-Experte Dr. Duncan Williams von der University of York im Auftrag des Taxiherstellers London EV Company (LEVC) die Auswirkungen des Elektroautofahrens auf den menschlichen Organismus. Konkret wurden 2 Gruppen von Taxifahrern gebildet, die mit einem Elektroenzephalogramm zur Aufzeichnung der Gehirnströme versehen ihrem Job nachgingen. 

Straßenlärm verursacht Stress

Dabei zeigte sich, dass diejenigen Taxifahrer, die mit einem E-Taxi unterwegs waren, ein geringeres Stressniveau aufwiesen als ihre Kollegen in den herkömmlichen lauten Dieseltaxis. Zudem berichteten die E-Taxi-Fahrer selbst, dass sie durch den ruhigen Betrieb konzentrierter, ruhiger und glücklicher seien. Alle Versuchsfahrer waren bereits zuvor mit E-Taxis unterwegs, sodass der Versuchsaufbau nicht durch eine neue Situation beeinträchtigt worden sei.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

06.07.2018 - 08:49

Emissionsfrei um die Welt: Der E-Katamaran „Energy Observer“ nutzt für seinen Antrieb einen Mix aus erneuerbaren Energien und ein System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt. Das von Toyota unterstützte Projekt ist 2017 in Saint-Malo (Frankreich) gestartet und soll 2020 vor den Olympischen Spielen in Tokio ankommen. Das E-Boot soll Inspiration sein und zugleich Zukunftstechnologien erproben.

03.02.2015 - 13:46

{youtube}ctVXWEbfx0c{/youtube}

Welche Wahrnehmungsunterschiede im Hinblick auf Elektroautos in unterschiedlichen Kulturkreisen existieren, nimmt folgendes Video der DHBW unter die Lupe.

17.03.2017 - 09:30

Welche Auswirkungen hat die stärkere Verbreitung von Elektrofahrzeugen auf die Stromnetze? Die Beantwortung dieser Frage am Beispiel Hamburg wurde von der Hamburger Hochbahn AG, den Verkehrsbetriebe Hamburg Holstein GmbH und dem Stromnetz Hamburg GmbH beauftragt und vom Fachgebiet Elektrische Energiesysteme der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg erstellt.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

Logo Govecs Group

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz