Bewertung: 0 / 5

 
Der vollelektrische Mercedes-Benz Lkw eActros geht bei Hermes in den Alltagstest.
Daimler

Der vollelektrische Mercedes-Benz Lkw eActros geht bei Hermes in den Alltagstest.

Mercedes-Benz Trucks startet die Praxistests seines rein elektrisch betriebenen Lkw eActros. Insgesamt sollen 10 eActros 2 Jahre lang im Alltagsbetrieb bei verschiedenen Kunden zum Einsatz kommen, wofür je nach Anforderung seriennahe 18- sowie 25-Tonner zur Verfügung stehen. Der Mercedes eActros wird dabei für Aufgaben eingesetzt, die sonst mit konventionellen schweren Diesel-Trucks erledigt würden.

Der erste von insgesamt 20 Kunden aus unterschiedlichen Branchen, die den E-Lkw in ihre Flotte integrieren, ist der Logistikdienstleister Hermes. Hermes wird den 25-Tonner hauptsächlich auf einer 50 Kilometer langen, hügeligen Strecke zwischen dem Hermes Logistik-Center Friedewald in Nordhessen und der Stadt Bad Hersfeld erproben. Die Tour soll 6 bis 8 Mal am Tag gefahren werden, was bei einer elektrischen Reichweite von bis zu 200 Kilometern mindestens einen Ladevorgang zwischen den Fahrten erforderlich macht, so Daimler.

Ab 2021 E-Lkw für den innerstädtischen Verteilerverkehr

„Die Praxistests mit dem eActros sind ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Serienprodukt. Mit den umfassenden Erkenntnissen wollen wir Elektro-Lkw für den innerstädtischen Verteilerverkehr, die betriebswirtschaftlich auf Augenhöhe mit Diesel-Lkw liegen, ab 2021 realisieren. Unser Fokus liegt auf Reichweite und Kosten der Batterien, aber auch auf der notwendigen Infrastruktur für den Einsatz in den gewerblichen Flotten unserer Kunden“, so Stefan Buchner, Leiter Mercedes-Benz Lkw.

Der eActros ist mit 2 Elektromotoren nahe den Radnaben der Hinterachse ausgestattet, deren Leistung sich auf jeweils 126 kW beläuft. Die Fahrleistungen sollen denen eines Diesel-Lkw entsprechen. Die Fahrer können Mercedes-Benz Trucks während des Tests per Knopfdruck direkt im Führerhaus Rückmeldung zum Fahrzeug in Form von Sprachnachrichten geben. Zusätzlich werden alle relevanten Daten aufgezeichnet und ausgewertet. In den kommenden Wochen sollen die weiteren Partner ihre E-Lkw erhalten, darunter bspw. Edeka in Deutschland und Migros in der Schweiz.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz