Bewertung: 0 / 5

 
Nach einigen Verzögerungen wird der Loadster seit Oktober 2020 in Serie produziert.
Hermes

Nach einigen Verzögerungen wird der Loadster seit Oktober 2020 in Serie produziert.

Nach Berlin testet Hermes nun auch in Dresden und Leipzig den Einsatz von E-Lastenrädern. Während der Paketdienstleister in der Hauptstadt mit dem hiesigen Hersteller ONO kooperiert, werden in Dresden und Leipzig zwei Loadster von Citkar erprobt. Mit den Erkenntnissen des Pilottests will das Berliner Startup das wetterfeste Lastenrad weiterentwickeln und auf die Anforderungen der Lieferbranche optimieren. 

„Besonders in Städten wie Leipzig und Dresden mit dem hohen Verkehrsaufkommen und der immensen Stoppdichte für unsere Zusteller*innen sind Lastenräder einfach eine perfekte Ergänzung in der Paketzustellung“, erklärt Martin Jugel, Manager Last Mile der Area Leipzig bei Hermes Germany.

Lastenräder könnten besonders in Großstädte teils höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten fahren als ein Pkw. Daher sei die Zustellung in bestimmten Stadtgebieten mit dem Cargo-Bike sogar effizienter als mit einem Transporter, so Hermes. Die beiden Cargo-Bikes werden für jeweils vier Wochen in den Innenstädten von Dresden und Leipzig auf Herz und Nieren getestet. Anschließend sollen die Erkenntnisse genutzt werden, um das Lastenrad weiterzuentwickeln.

„Wir haben schon mit einigen Lastenrad-Herstellern zusammengearbeitet, um die Räder noch besser auf die KEP-Branche anzupassen. Und uns gefällt das citkar-Modell einfach sehr gut. Die Vorteile liegen auf der Hand“, so Martin Jugel.

Hohe Nutzlast und modularer Aufbau

Der „Loadster“ von citkar sei vor allem aufgrund der hohen Nutzlast von bis zu 200 Kilogramm sehr geeignet für die Paketzustellung. Im Testbetrieb könnten bis zu 90 Sendungen täglich pro Lastenrad in der Dresdner Altstadt zugestellt werden. Ausgehend von einer zentralen Zustellbasis stellen die Cargo Bikes die Pakete und Päckchen zu. Auch die modulare Struktur des Lastenrads sei ein großer Vorteil. Der vom Cargo-Bike transportierte Sendungsmix reicht Hermes zufolge von Textilsendungen in Tüten über kleine Päckchen bis hin zu größeren Elektronikgeräten.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter