Bewertung: 0 / 5

 
Emissionsfrei fahren und induktiv laden: Ein London-Taxi LEVC vom Taxi Ruf Köln.
Taxi Ruf Köln

Emissionsfrei fahren und induktiv laden: Ein London-Taxi LEVC vom Taxi Ruf Köln.

Das Forschungsprojekt Talako für induktives Taxiladen ist abgeschlossen. Seit Mai 2022 wurden am Kölner Hauptbahnhof sechs umgerüstete Elektrotaxis insgesamt rund sechshundert Mal induktiv geladen.

Das Pilotprojekt namens Talako startete im Jahr 2019 und hatte die Aufgabe ein Taxiladekonzept im öffentlichen Raum zu entwickeln und testen. Das Ladesystem sollte alle Anforderungen an Systeme im öffentlichen Raum erfüllen, wie die Einhaltung von Grenzwerten.

Sechs E-Taxis und 600 Ladevorgänge

Seit Mai 2022 ist die Taxi-Ladeanlage im Testeinsatz und wurde getestet und verbessert und läuft nun laut Pressemitteilung zuverlässig. “Das kamerabasierte Positionierungssystem funktioniert exakt und die Sicherheit für Mensch und Tier ist gewährleistet”, heißt es dort weiter. Im Rahmen des Pilotprojekts wurden sechs Taxifahrzeuge für das induktive Laden umgerüstet. Diese wurden inzwischen rund sechshundert Mal an der Testanlage geladen.

Für Talako haben der Lehrstuhl für ABWL und Internationales Automobilmanagement der Universität Duisburg-Essen sowie der Lehrstuhl für Elektromobilität und Energiespeichersysteme und der Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik der Bergischen Universität Wuppertal zusammengearbeitet. Weitere Projektpartner waren die INTIS GmbH, die RheinEnergie AG, die Stadt Köln, LEVC Ltd. sowie der Taxiruf Köln. Näheres zum Forschungsprojekt findet man hier.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter