Bewertung: 0 / 5

EnBW und Hubject ermöglichen spontane Nutzung von Ladestationen mit intercharge direct
Hubject GmbH

EnBW und Hubject ermöglichen spontane Nutzung von Ladestationen mit intercharge direct

Der Energieversorger EnBW hat sein Ladenetz mit dem Hubject-Direktbezahlsystem intercharge direct ausgestattet: In den vergangenen Wochen wurden die bundesweit mehr als 700 EnBW-Ladepunkte mit der entsprechenden Technologie ausgerüstet, die das spontane Laden von Elektrofahrzeugen auch ohne Vertrag ermöglicht.

Freigeschaltet und bezahlt wird der Ladevorgang an den intercharge direct-Säulen über eine mobile Webseite auf dem Smartphone. „Gemeinsam mit der EnBW wollen wir den Fahrern von Elektrofahrzeugen eine intuitive und zeitgemäße Nutzung von Ladestationen ermöglichen. Mit intercharge direct wird das Laden im öffentlichen Raum auch für Weniglader und „Laufkundschaft“ attraktiv“, erklärt Hubject-Geschäftsführer Thomas Daiber.

Spontanes Laden künftig an allen öffentlichen Ladestationen möglich

 

Künftig wird die spontane Nutzungsoption von öffentlichen Stromtankstellen Standard sein, wie die Politik in diesem Sommer beschlossen hat. Ende dieses Jahres ist eine entsprechende Erweiterung der Ladesäulenverordnung geplant.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz