Bewertung: 0 / 5

Volkswagen Konzern setzt auf das Ladenetzwerk intercharge
©Hubject

Volkswagen Konzern setzt auf das Ladenetzwerk intercharge

Die 2012 aus einer Initiative von BMW und Daimler, EnBW und innogy sowie Bosch und Siemens hervorgegangene Hubject GmbH ist um einen Gesellschafter reicher: Mit Volkswagen steigt Europas größter Autokonzern ab Anfang 2017 mit einer strategischen Beteiligung bei der eRoaming-Plattform ein.

Aktuell sind fast 40.000 Ladepunkte auf drei Kontinenten an die Plattform intercharge angeschlossen. Mit seiner Beteiligung will Volkswagen erklärtermaßen den Ausbau der Infrastruktur konsequent vorantreiben: „Wir wollen weltweit führender Anbieter im Bereich der nachhaltigen Mobilität werden. Mit der Investition in Hubject unterstützen wir den digitalen Wandel und leisten einen wichtigen Beitrag zum Übergang ins elektromobile Zeitalter“, so Thomas Sedran, Leiter Konzernstrategie der Volkswagen AG.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz