Bewertung: 0 / 5

 
pixabay.com

Seit dem 1. März können private Investoren, Städte und Gemeinden Anträge zur Förderung von Elektroauto-Ladestationen stellen. Einem Bericht der Automobilwoche zufolge sind bereits rund 600 Anträge bei der zuständigen Stelle eingegangen.

Durch das 300 Millionen Euro schwere Bundesförderprogramm sollen nach dem Willen der Regierung bundesweit 15.000 neue Stromtankstellen entstehen. Die bereits eingegangenen Förderanträge sollen einem Fördervolumen von 43 Millionen Euro entsprechen und könnten eine Gesamt-Investitionssumme von 114 Millionen Euro zur Folge haben.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Bundesförderprogramm und zum Hintergrund.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz