Bewertung: 0 / 5

 
Joenomias/Public Domain

Im Zuge der Präsentation des neuen Klimaplans der EU hat Klimakommissar Miguel Arias Cañete eine kräftige Finanzspritze aus Brüssel für den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Aussicht gestellt. Ein dichteres, europaweites Netz an Stromtankstellen will die EU mit 800 Millionen Euro fördern.

Dieser Vorstoß ist Teil eines größeren Maßnahmenpakets, das weitere Anreize für die Autobauer vorsieht. So soll bspw. die Entwicklung von Elektrofahrzeugen unterstützt werden, indem Fördergelder in die Batterieforschung fließen sollen. Zudem sollen die CO2-Emissionen von Neufahrzeugen durch strengere Vorgaben reduziert werden – eine verbindliche, EU-weite Elektroauto-Quote ist allerdings nicht enthalten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz