Bewertung: 0 / 5

 
E-Wald Kunden tanken ab sofort Naturstrom.
E-WALD GmbH

E-Wald Kunden tanken ab sofort Naturstrom.

Seit Anfang 2018 beliefert der Ökostromanbieter Naturstrom die mehr als 110 Ladestandorte des bayerischen Elektromobilitätsdienstleisters E-Wald. Infolge dieser Kooperation ist das Netz der von Naturstrom versorgten Stromtankstellen auf mehr als 400 Standorte angewachsen. Die E-Wald-Ladestationen verfügen zumeist über mehrere Ladepunkte zum Laden von Elektroautos.

„Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein der nachhaltigen Verkehrswende – wenn der Strom aus erneuerbaren Energien stammt. Damit Fahrer von Elektroautos auswärts umweltfreundlich nachladen können, muss auch die rasant wachsende Anzahl öffentlich zugänglicher Ladesäulen mit Strom aus erneuerbaren Energien beliefert werden“, betont Naturstrom-Vorstand Oliver Hummel. Der Ökostrom des Düsseldorfer Unternehmens ist zertifiziert mit dem Grüner Strom Label, dem Gütesiegel der Umweltverbände BUND und NABU.

Bayerisches Unternehmen auf Wachstumskurs

Die E-Wald GmbH ist nach dem erfolgreichen Abschluss eines Modellprojekts im bayerischen Wald mittlerweile nach eigenen Angaben zum Marktführer in Deutschland bei der Konzeptionierung und Realisierung von Bürgerauto-Projekten sowie bei E-Carsharing-Projekten für Firmen und Kommunen aufgestiegen. Zudem widmet sich das Unternehmen, das jüngst zu den wachstumsstärksten Deutschlands gekürt wurde, dem Aufbau und Betrieb von Ladeinfrastruktur für Elektroautos. Deutschlandweit betreibt E-Wald über 1.000 Ladepunkte.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter