Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Das Speicher- und Anzeigemodul SAM hat die Baumusterprüfung der PTB erhalten.
EBG Compleo

Das Speicher- und Anzeigemodul SAM hat die Baumusterprüfung der PTB erhalten.

Der Ladeinfrastrukturspezialist EBG Compleo aus Lünen vermeldet, für sein Speicher- und Anzeigenmodul SAM die Baumusterprüfbescheinigung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) erhalten zu haben und damit in Kürze eine eichrechtskonforme Lösung anbieten zu können. Damit schließt das Unternehmen eine Lücke im Markt, die vielen Ladestationsanbietern und -betreibern in den letzten Monaten Sorge bereitete.

An Tankstellen oder Waagen im Einzelhandel hat sie fast jeder schon einmal gesehen: die Prüfsiegel offizieller Zertifizierungsstellen. Diese sollen Manipulation ausschließen und sicherstellen, dass der Kunde nur das bezahlt, was er auch wirklich erhält. Geregelt ist die Einhaltung korrekter Messergebnisse – wurde ein Gerät von offizieller Stelle diesbezüglich positiv geprüft, gilt es als geeicht – in Deutschland in der Mess- und Eichverordnung (MessEV).

Lösungen nach Eichrecht fehlten bisher

Diese gilt auch für die Abrechnung von Strom an Ladestationen. Bisher fehlte auf Hardwareseite jedoch eine eichrechtskonforme Lösung, weshalb einige Betreiber auf Ausweichlösungen zurückgriffen wie der Abrechnung nach Pauschalen und Flatrates oder gar der kostenfreien Bereitstellung des Stroms. Dies ist jedoch entweder für den Nutzer oder den Betreiber mit finanziellen Nachteilen verbunden.

EBG Compleo hat daher das Speicher- und Anzeigemodul SAM entwickelt, welches die Anforderungen der MessEV erfüllen sollen. Dies wurde nach Unternehmensangaben nun von der zuständigen PTB erstmalig für ein Ladesystem für Elektroautos mit der bestandenen Baumusterprüfung bestätigt.

„Wir freuen uns, diese Prüfung erfolgreich abgeschlossen zu haben. Die intensive Arbeit und der unermüdliche Einsatz des gesamten Teams in den vergangenen Monaten zeigt nun den gewünschten Erfolg. Durch die Genehmigung der Baumusterprüfbescheinigung ist einer der wichtigsten Meilensteine erreicht“, freut sich Caroline Hagby, Mitglied der Geschäftsleitung der EBG compleo.

Verbrauchsanzeige jederzeit abrufbar

Die Baumusterprüfung ist ein wichtiger Schritt zur vollständigen Konformität. Eine letzte Prüfung und Zertifizierung nach dem sogenannten „Modul D“ stehen noch aus.

SAM speichert die vom Nutzer verbrauchte elektrische Energie an den Ladestationen und stellt die kWh-genaue Abrechnung dauerhaft abrufbar an der Station zur Verfügung. Die Datensicherheit und Nachrüstbarkeit standen bei der Entwicklung des Moduls im Mittelpunkt: So sendet es keine Daten und benötigt keine zusätzliche Software.

EBG möchte noch im Sommer mit der Auslieferung der ersten SAM-Module beginnen und bietet auch Nachrüstungen seiner bestehenden Ladestationen an.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz