Bewertung: 0 / 5

 
Der kalifornische Ladelösungsanbieter und Ladenetzbetreiber ChargePoint wächst derzeit stark.
ChargePoint

Der kalifornische Ladelösungsanbieter und Ladenetzbetreiber ChargePoint wächst derzeit stark.

Das Ladenetzwerk ChargePoint, welches für sich beansprucht, das weltweit führende Ladenetz für Elektroautos zu betreiben, hat jüngst erneut eine erfolgreiche Finanzierungsrunde absolviert und sich Investitionen in Höhe von 240 Millionen US-Dollar gesichert. Das ist die erfolgreichste Investitionsrunde in der Geschichte des Unternehmens.

Zu den neuen Investoren gehören neben American Electric Power, Canada Pension Plan Investment Board, Chevron Technology Ventures und Clearvision auch Daimler Trucks & Buses, GIC und Quantum Energy Partners. Als Investoren bereits an Bord sind BMW i Ventures, Braemar Energy Ventures, Linse Capital und Siemens. Insgesamt konnte ChargePoint bislang mehr als 500 Millionen US-Dollar Kapital einsammeln.

Europäisches Ladenetz soll ausgebaut werden

Seit Mitte 2017 ist das Unternehmen auch in Europa vertreten. Das frische Geld will ChargePoint dazu nutzen, sein Ladenetzwerk in Europa und Nordamerika auszubauen sowie Ladelösungen für Flottenbetreiber weiterzuentwickeln. Aktuell betreibt ChargePoint nach eigener Aussage rund 57.000 öffentliche und halböffentliche Ladestationen. Nach Ansicht des Unternehmens steuere der Markt auf eine umfassende Elektrifizierung des Transportes zu.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz