Bewertung: 0 / 5

 
ABBs Opportunity Charger soll die Batterie der Elektrobusse in unter zehn Minuten vollständig aufladen.
ABB

ABBs Opportunity Charger soll die Batterie der Elektrobusse in unter zehn Minuten vollständig aufladen.

ABB wird die Ladeinfrastruktur für 40 Elektrobusse in Singapur aufbauen. Der Auftrag umfasst sowohl Schnellladesysteme an Haltestellen als auch Nachtladesysteme. Die je 20 E-Busse von ST Engineering und BYD Singapore sollen ab Anfang 2020 über die Straßen des Inselstaates fahren.

Für die 20 einstöckigen Busse von ST Engineering liefert ABB vier Schnelllader. Mit einer Ladeleistung von bis zu 450 kW ermöglichen die Geräte das sogenannte „Opportunity Charging“ an Haltestellen: An zentralen Umsteigehaltestellen wird der Bus über einen Stromabnehmer auf dem Fahrzeugdach mit der Ladestation verbunden. In weniger als zehn Minuten sollen sich die Batterien der Fahrzeuge so vollständig aufladen lassen, stellt ABB in Aussicht.

Die Schweizer werden sich im Rahmen des Auftrags um Installation, Bauarbeiten, Projektmanagement und die Inbetriebnahme kümmern. Für BYD wird das Unternehmen zehn 150-kW-Nachtladesysteme bereitstellen, über die sich alle 20 Busse innerhalb von 4,5 Stunden wieder aufladen lassen, wie ABB kalkuliert.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter