Bewertung: 0 / 5

 
Mit der neuen Ultra-Schnellladestation an der A3 ist das Netzwerk von Tank & Rast auf  500 Ladesäulen gewachsen.
Tank & Rast

Mit der neuen Ultra-Schnellladestation an der A3 ist das Netzwerk von Tank & Rast auf 500 Ladesäulen gewachsen.

Tank & Rast und das Schnellladenetzwerk IONITY haben an der Raststätte Spessart Nord zwischen Würzburg und Aschaffenburg weitere Ultra-Schnellladestationen in Betrieb genommen. Im Servicenetz von Tank & Rast kann man nun an insgesamt 500 Ladesäulen seinen Akku aufladen.

Tank & Rast hat vor rund drei Jahren damit angefangen, seine Autobahnraststätten mit Schnellladestationen auszustatten. Seitdem sei in Zusammenarbeit mit dem Bundesverkehrsministerium und den Kooperationspartnern EnBW, E.ON, innogy und IONITY ein flächendeckendes Schnellladeinfrastrukturnetzwerk geschaffen worden. Über 320 Standorte sind zurzeit mit Schnellladestationen ausgestattet. Zahlreiche laufende Bauvorhaben sollen die Anzahl der Ladesäulen bis zum Ende des Jahres weiter erhöhen.

Weitere Schnellladestationen zwischen 150 und 350 kW im Bau

Dabei konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf Schnellladesäulen mit Leistungen zwischen 150 und 350 kW, die besonders kurze Ladezeiten ermöglichen sollen. Um für die wachsende Zahl von langstreckenfähigen Elektrofahrzeugen gerüstet zu sein, soll der Ausbau der Ladeinfrastruktur auch in den nächsten Jahren kontinuierlich fortgesetzt werden.

Wie alle Schnellladestationen von IONITY verfügt auch die Rastanlage Spessart Nord über vier Ladepunkte, die mit dem europäischen Ladestandard Combined Charging System (CCS) kompatibel sind. Dank modularer Bauweise können sie künftig auch um weitere Ladepunkte erweitert werden.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter