Bewertung: 0 / 5

 
Dank modularer Bauweise kann der Ladepark an der A8 um weitere acht Schnellladepunkte erweitert werden.
EnBW / Endre Dulic

Dank modularer Bauweise kann der Ladepark an der A8 um weitere acht Schnellladepunkte erweitert werden.

Erst im September hatte EnBw in Stuttgart einen ersten urbanen Schnellladepark eröffnet und zudem der Raststätte Werratal Süd an der A4 erstmals Schnellladesäulen in eine normale Tankstelle integriert. Nun hat der Energieversorger in der Nähe des Autobahnkreuzes Stuttgart einen „Flagship-Ladepark“ mit acht Ladepunkten in Betrieb genommen, der seinerseits Maßstäbe für die Zukunft setzen soll.

Geladen wir hier an acht Ladepunkten mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt. Entsprechend ausgestattet E-Autos sollen innerhalb von fünf Minuten genug Strom für die nächsten 100 Kilometer speichern können. Das Dach des Parks ist mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet, die in das örtliche Stromnetz einspeist und den Standort selbst mit Energie versorgt. Bei entsprechendem Bedarf kann der modular ausgelegte Ladepark flexibel um weitere acht Ladepunkte erweitert werden.

Dach, Licht, WLAN und hohe Ladeleistung

Neben einem hohen Ladetempo und zentraler Verkehrslage soll der „Flagship-Ladepark“ auch beim Komfort Maßstäbe setzten: Vor der Witterung schützt ein großes Dach, Beleuchtung nebst Videoüberwachung sollen für ein sicheres Gefühl auch in der Dunkelheit sorgen. Eigens von EnBW entwickelte Kabelsysteme machten den Ladevorgang dabei besonders komfortabel, verspricht der Energieversorger. Elektromobilisten können sich die Ladezeit zudem mit öffentlichem WLAN vertreiben. 

„Wir leben Elektromobilität aus Überzeugung und Leidenschaft. Deswegen laden unsere Kund*innen an unseren Schnellladern ausschließlich Strom aus regenerativen Energien, denn nur dann ist die Mobilitätswende auch tatsächlich eine nachhaltige. Und wir bieten unseren Kund*innen echten Lade-Komfort wie an einer Raststätte“, erklärt Timo Sillober, Vertriebschef von EnBW.

Die EnBW betreibt nach eigenen Angaben mit über 400 Standorten bundesweit das größte Schnellladenetz. Neben Schnellladern an Raststätten und Verkehrsknotenpunkten hat der Energieversorger im September den ersten urbanen Schnellladepark in der Stuttgarter Innenstadt eröffnet. Weitere 15 Standorte sind landesweit in Planung.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter