Bewertung: 0 / 5

Autostadt unter Strom: In einem Gemeinschaftsprojekt wird die bestehende Ladeinfrastruktur in der Stadt Wolfsburg und auf dem Werksgelände von Volkswagen um insgesamt zwölf mobile und bis zu 28 fest installierte Schnellladesäulen ergänzt.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Rheinenergie und SPIE gründen das Joint Venture TankE GmbH und bündeln darin ihre Kompetenzen für Ladeinfrastruktur. Der Kölner Energieversorger und die Deutschland-Tochter des französischen Konzerns wollen in dem Gemeinschaftsunternehmen bundesweit Dienstleistungen für Ladesäulenbetreiber anbieten - von der Planung, über den Bau, bis zur Wartung der Anlagen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Im Gegensatz zu Fahrern von Diesel- oder Benzinfahrzeugen haben Elektromobilisten bei der Energieversorgung ihrer Fahrzeuge im öffentlichen Raum keine Gewissheit, was sie erwartet. Eine aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest bestätigt das "Tarifchaos" und deckt weitere Probleme beim Laden von Elektroautos auf.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Kurz vor dem Marktstart seines elektrischen Carsharing-Dienstes WeShare Ende Juni in Berlin hat Volkswagen eine Kooperation mit Lidl und Kaufland geschlossen. Die Lebensmittellhändler werden an 60 Lidl- und 10 Kaufland-Filialen in der deutschen Hauptstadt insgesamt 140 öffentliche Ladepunkte für E-Fahrzeuge ihrer Kunden errichten. Außerhalb der Öffnungszeiten dürfen die Ladesäulen exklusiv von der WeShare-Flotte genutzt werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Immer mehr Energieversorger in Europa bewilligen Ladestationen im privaten Raum nur noch, wenn sie diese bei Überlast ferngesteuert abschalten können. Die Schweizer Firma für Ladetechnologie Juice Technology integriert nun den kontrollierten Lastabwurf standardmäßig in sämtliche ihrer neu verkauften Ladestationen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

VW will den Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos vorantreiben: Bis 2025 plant der Konzern europaweit 36.000 Ladepunkte aufzubauen, davon 11.000 durch die Marke Volkswagen. Installiert werden sollen die Ladesäulen an den Standorten des Autobauers und bei seinen rund 3.000 Händlern in größeren Städten. Rund 250 Millionen Euro will sich VW diesen Ausbau kosten lassen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Großhändler Metro hat sein Ladeangebot auf seinem Düsseldorfer Unternehmenscampus deutlich ausgebaut und 62 weitere Ladepunkte in Betrieb genommen. Kunden, Mitarbeiter und Dienstwagennutzer können ihre E-Fahrzeuge nun an insgesamt 80 Ladesäulen kostenlos aufladen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

-Sonderveröffentlichung-

Ab sofort liefert ebee eichrechtskonforme Ladepunkte aus. Die Baumusterprüfbescheinigung erhielt ebee bereits Ende April. Egal ob als Wallbox, Ladesäule oder an der Laterne: ebee-Ladepunkte ermöglichen eine kWh-genaue Abrechnung. Durch die Zusammenarbeit mit der SAFE-Initiative ist das mit der ebee-Hardware nun legal.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Aral hat am Castroper Hellweg in Bochum seine zwei ersten Ultraschnellladesäulen in Deutschland in Betrieb genommen. Der Tankstellenkonzern betreibt die Ladepunkte in Eigenregie. Weitere Ultraschnellladepunkte sollen noch in diesem Jahr an weiteren Standorten eröffnet werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Energieversorger MVV und die Stadt Mannheim wollen gemeinsam die Energie- und Verkehrswende vorantreiben. Erstes Resultat der Kooperation sind 25 Ladesäulen, die mit Zuschüssen aus dem Förderprogramm des Bundes errichtet wurden. 104 weitere Ladepunkte an 32 Standorten sollen bis Ende des Jahres folgen.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz

Elektroauto-Ladestationen für Geschäftskunden

Anbieter, Berater, Installateure & Betreiber für Ihre Ladestation finden.

Jetzt Angebot anfordern