Bewertung: 0 / 5

- Sonderveröffentlichung -

Die Zeit des Verbrennungsmotors neigt sich langsam dem Ende und es werden die Weichen gestellt für eine Zukunft, in der Mobilität smart und umweltfreundlich sein soll. Diese beiden Kriterien werden von Elektro-Autos erwartet – durch den Umstieg auf E-Autos soll der CO2-Ausstoß bis 2030 über 30% sinken.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Es existieren Zukunftsszenarien, in denen das E-Auto automatisiert oder autonom fahren wird. In solchen Szenarien spielt es keine Rolle, in welcher Verfassung der Fahrer eines Fahrzeugs ist: Weil die Systeme des Fahrzeugs alle oder zumindest den Großteil der Verkehrsaufgaben selbst bewältigen, besteht unabhängig vom Zustand des Fahrers keine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

In Deutschland beziehen mehr als zehn Millionen Menschen Ökostrom. Das liegt auch daran, dass der Strom aus regenerativen Energien zum Teil günstiger ist als der Strom aus konventioneller Stromerzeugung. Doch ist der grüne Strom, der beim Kunden aus der Steckdose kommt, nicht immer ganz so grün, wie dieser sich das vorstellt.

(1 Kommentar)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der auf den Vertrieb von elektrischen Zweirädern spezialisierte Händler TRINITY kündigt für 2019 sein erstes Elektromotorrad an. Das Modell NEON soll es in einer Gelände- und in einer Straßenversion geben.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Jaguar hat angekündigt seinen legendären Rennwagen E-Type als Elektroauto in Kleinserie auf den Markt zu bringen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Urlaubszeit hat begonnen und statt in die Ferne zu schweifen, werden für viele Menschen europäische Ziele, die auch mit dem Auto zu erreichen sind, immer beliebter. Wer damit liebäugelt, solch einen Urlaub besonders umweltfreundlich zu gestalten und gleichzeitig elektrischen Fahrspaß erleben möchte, der kann nun auf individuell ausgearbeitete Rundreisen zurückgreifen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Dass Elektroautos dank ihres nahezu geräuschlosen, lokal emissionsfreien Antriebs im urbanen Raum und auf kurzen Strecken eine gute Figur machen, ist bekannt. Für Langstrecken muss aufgrund der begrenzten Reichweite allerdings gut geplant werden, um an Schnellladestationen auf dem Weg vergleichsweise schnell Energie für die Weiterfahrt tanken zu können.

(2 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(3)

Pedelecs und E-Bikes sind immer gefragter, entsprechend steigt auch das Angebot an verfügbaren Modellen. Mittlerweile muss man auch gar nicht mehr so tief in die Tasche greifen, um ein Fahrrad mit elektrischer Tretunterstützung zu bekommen. Der NDR hat nun 3 günstige Pedelecs für unter 1.000 Euro getestet, die Ergebnisse lassen allerdings aufhorchen.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter