Bewertung: 0 / 5

Thomas Kujat/Tourismus Salzburg GmbH

Am 8. März wird in und um Salzburg die länderübergreifende „slow bike“-Tour eingeweiht - ein Erlebnisradweg, speziell für E-Bikes. Die etwa 160 Kilometer lange Rundstrecke soll zeitgemäße und umweltbewusste Mobilität mit Natur- und Landschaftsschutz vereinen.

Mit Verleihstationen, Ladestationen, Lenk- und Leitsystemen soll die Route die komplette, für eine E-Bike-Tour erforderliche Infrastruktur bieten. Der E-Bike-Radweg slow bike führt durch Salzburger und bayrische Gemeinden sowie die Naherholungsgebiete Gaisberg, Buchberg und Högl – mit dem Elektromotor dürften die teils über 1.000 Meter hohen Berge deutlich komfortabler zu „erfahren“ sein. An den Aussichtspunkten auf der Strecke werden Hinweisschilder über die Besonderheit des jeweiligen Kultur- und Naturraumes informieren.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter