Bewertung: 0 / 5

pixabay.com

Was wird wohl in zehn Jahren die bevorzugte Antriebsart sein? Bei einer aktuellen Umfrage antworteten 27 Prozent auf diese Frage: der Verbrennungsmotor. Für die Umfrage "Automobilität 2015" befragte das Marktforschungsinstitut Toluna im Frühjahr 2015 im Auftrag der CreditPlus Bank AG 1.009 Bundesbürger.

Nur 13 Prozent können sich demnach vorstellen, in zehn Jahren ein Elektroauto zu fahren, minimale drei Prozent halten autonomes Fahren für eine denkbare Fortbewegungsart – offen für diese Zukunftstechnologie zeigten sich aber immerhin 37 Prozent der Befragten.

"Die Mehrheit der Deutschen wollen den Spaß und die Kontrolle beim Fahren noch nicht aufgeben. Wenn diese Modelle aber erprobt sind und ihre Sicherheit unter Beweis gestellt haben, wird die Zahl der Interessenten rasant steigen", prognostiziert CreditPlus-Vorstandsvorsitzender Jan W. Wagner.

In puncto Hybrid stellen sich die Zahlen nicht ganz so negativ dar: Immerhin 26 Prozent glauben, im Jahr 2025 mit einem Hybridauto unterwegs zu sein – womit der Hybridantrieb auf gleicher Höhe mit Verbrennungsmotoren liegen würde.

Auch moderne Mobilitätsangebote wie Carsharing können sich noch nicht vom Ergänzungscharakter lösen: Lediglich ein Prozent glaubt, dass sie in zehn Jahren kein eigenes Auto mehr benötigen und nur noch nach Bedarf anmieten – auf dem Land ist die Skepsis größer als in der Stadt.

Die gesamten Umfrageergebnisse können Sie hier kostenfrei einsehen und herunterladen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter