0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Gestern besuchte der Energieminister Mecklenburg-Vorpommerns, Christian Pegel, anlässlich des  Thementages Klimaschutz die WEMAG in Schwerin, um sich den dortigen Batteriespeicher zeigen zu lassen. Der regionale Energieversorger ist Kooperationspartner der vom Ministerium geführten Kampagne "ePendler - elektromobil unterwegs".

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

"Elektromobilität von morgen" – das ist der Titel der Umfrage, die das Center for Energy Markets der Technischen Universität München im Auftrag des Ladeinfrastruktur-Dienstleisters The Mobility House durchführt. Das Thema lautet "Intelligente Nutzung der Elektroauto-Batterie als Speicher“ und entsprechend geht es bei der Umfrage um Einschätzungen zu Energiemanagement-Konzepten für Elektroautos.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Was wird wohl in zehn Jahren die bevorzugte Antriebsart sein? Bei einer aktuellen Umfrage antworteten 27 Prozent auf diese Frage: der Verbrennungsmotor. Für die Umfrage "Automobilität 2015" befragte das Marktforschungsinstitut Toluna im Frühjahr 2015 im Auftrag der CreditPlus Bank AG 1.009 Bundesbürger.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Das italienische Start-up Bolt Motion hat nach Eigenaussage mit dem Bolt E-Skateboard das kleinste und leichteste Elektrofahrzeug der Welt entwickelt. Das 60 Zentimeter lange E-Board bringt es auf ein Gewicht von nur 4 Kilogramm und soll so zum kompakten Begleiter für vielfältige Alltagsanforderungen werden.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Immer mehr innovative E-Bike-Nachrüst-Kits kommen auf den Markt - kein Wunder: Pedelecs und E-Bikes boomen und erschließen immer mehr Zielgruppen. Das Nürnberger Start-up Relo leistet in diesem Zusammenhang mit seinem neuartigen, selbst entwickelten Antriebssystem einen interessanten Beitrag.

0
0
0
s2sdefault
(1 Kommentar)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Zeit ist der größte Luxus für den modernen Menschen, sagt Daimler und hat einen augenzwinkernden Beitrag parat, wie die entspannte Mobilität der Zukunft aussehen könnte.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

"Elektroautos sind ideal – weil sie sauberer, leiser und ökonomischer sind" - das wusste die New York Times schon 1911 zu berichten. 100 Jahre später ist diese Einschätzung wieder in aller Munde, während der Bestand wieder ganz langsam wächst.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Bis 2018 soll der Benzinpreis auf 4 Euro steigen – das ist der Aufhänger für das Magazin "Welt der Wunder", um sich Elektroautos als alternative Mobilitätslösung anzuschauen. Folgendes Video gibt v.a. Elektroauto-Neulingen einen guten Einblick in die Welt und Möglichkeiten der Elektromobilität – und zeigt einen irritierten Moderator hinter dem Steuer.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Norwegen gilt als Musterland der Elektromobilität, nirgends sonst gibt es einen so hohen Anteil an Elektroautos. In puncto E-Bikes sieht das Bild interessanterweise anders aus: Diese in vielen Ländern boomenden Vertreter der Elektromobilität kommen gerade in Norwegen nicht so recht in Fahrt.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Diese Frage kommt angesichts der steigenden Beliebtheit und Verbreitung von Pedelecs und E-Bikes seit einiger Zeit regelmäßig auf.

0
0
0
s2sdefault
(1 Kommentar)

Premiumanbieter der Woche

DEHN Logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz