0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
VW

Nach einer im Rahmen des Projekts "elektromobilisiert" durrchgeführten Analyse des Fraunhofer IAO hat die Stadtverwaltung der baden-württembergischen Kreisstadt Fellbach nahezu ihren kompletten Fuhrpark auf Elektrofahrzeuge umgestellt. 7 VW e-up! und ein nicht näher benanntes größeres Elektrofahrzeug sind nun im Einsatz, die Installation von weiteren Ladestationen soll folgen.

Die Wissenschaftler simulierten im Vorfeld verschiedene Szenarien der Elektromobilisierung und bewerteten diese hinsichtlich Umweltauswirkungen und Kosten. Ergebnis: Durch begleitende Maßnahmen im Flottenmanagement könne der Fuhrpark um zwei Fahrzeuge verkleinert und auf Elektroantrieb umgestellt werden. 98 Prozent der zurückgelegten Tagesstrecken liegen deutlich unter 100 Kilometern. Die Stadtverwaltung soll wirtschaftlich von der Umstellung profitieren, da die Fixkosten durch die Fuhrparkverkleinerung gesenkt werden, die verbleibenden Fahrzeuge gut ausgelastet und die Betriebskosten niedriger sind.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

29.04.2015 - 10:53

In der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg hat der Verein Kommunen gestern die ersten 13 von 25 VW e-load-up! von Volkswagen in Empfang genommen. Die kompakten, zweisitzigen Elektrolieferwagen mit einem Laderaumvolumen von 990 Litern, einer Nutzlast von 285 Kilogramm und einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern werden für drei Jahre von VW geleast.

09.06.2016 - 10:22

Dortmund sieht sich als Vorreiter bei der Elektromobilität und will diese Position weiter ausbauen. Bereits 2012 hat die Stadt ihr erstes E-Autos in Betrieb genommen, mittlerweile zählt der städtische Fuhrpark 10 Pedelecs, 13 Elektroautos und 8 E-Transporter – noch im laufenden Jahr sollen 10 weitere Elektrotransporter angeschafft werden. Rund 100 Stromtankstellen für Elektroautos gibt es aktuell im Stadtgebiet.

21.10.2015 - 11:19

Das österreichische Bundesland Vorarlberg hegt ehrgeizige Pläne: Bis 2020 sollen auf den Straßen des mit knapp 380.000 Einwohnern bevölkerungsmäßig zweitkleinsten Bundeslandes Österreichs 10.000 Elektroautos fahren – aktuell sind es gerade mal 500.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

bc sachs logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz