Bewertung: 0 / 5

 
Mariordo | [CC BY-SA 4.0] |  via Wikimedia Commons

Eine Stadt in Rumänien macht es vor: Wie der Bürgermeister der im Norden gelegenen, rund 100.000 Einwohner zählenden Stadt Botoşani erklärte, soll künftig der gesamte Öffentliche Personennahverkehr elektrisch und emissionsfrei erfolgen.

Nachdem vor einigen Monaten im Rahmen eines Pilotprojektes Elektrofahrzeuge erfolgreich getestet wurden, sollen nun 48 elektrisch betriebene Straßenbahnen und Busse angeschafft werden und die alten, konventionellen Fahrzeuge ersetzen.

"Botoşani könnte die erste Gemeinde des Landes werden, in der der öffentliche Transport komplett elektrisch erfolgt. Wir beabsichtigen, Elektrobusse zu kaufen, um die Routen zu ergänzen, die nicht mit Straßenbahnen abgedeckt werden können", so Bürgermeister Ovidiu Portariuc.

Zur Finanzierung der elektromobilen Neuanschaffungen – die Stadt rechnet mit Kosten von rund 20 Millionen Euro -, will die Gemeinde einen Antrag auf EU-Fördermittel stellen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

17.01.2018 - 09:15

Die Fenecon GmbH ermöglicht im Rahmen einer Sonderaktion Kommunen und Städten die Möglichkeit, einen vergünstigten Testbetrieb mit Elektrobussen von BYD durchzuführen. Der Hersteller von Stromspeichersystemen ist Technologie- und Vertriebspartner des chinesischen Fahrzeugherstellers BYD. Kommunen mit "konkretem Interesse" können den 12 Meter langen Niederflurwagen bis zum 30. März 2018 zu speziellen Konditionen testen.

02.05.2016 - 10:55

Die Hannoverschen Verkehrsbetriebe haben anlässlich der Inbetriebnahme der ersten Elektrobusse ein schönes Video veröffentlicht, das nebenbei auch die Produktion der Solaris-E-Busse in Polen sowie die Errichtung der Lademasten zeigt.

11.02.2018 - 07:30

Die Stadt Wiesbaden wird erst im April entscheiden, welcher Anbieter in Zukunft Elektrobusse für den städtischen ÖPNV bereitstellen soll. Nach ursprünglicher Planung sollte die Ausschreibung der ESWE-Verkehrsbetriebe bereits beendet sein, es besteht aber noch Klärungsbedarf bei der Konkretisierung des komplexen Gesamtkonzeptes. Bis 2020 sollen nicht nur alle 220 Dieselbusse durch Strom betriebene Fahrzeuge ersetzt werden, der Gewinner der Ausschreibung soll zudem auch die benötige Infrastruktur zur Verfügung stellen.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

LOGO SPIE

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz