Bewertung: 0 / 5

Die ZEV Alliance-Mitgliedsländer planen, dass ab 2050 alle Neuwagen emissionsfrei sein sollen
pixabay.com

Die ZEV Alliance-Mitgliedsländer planen, dass ab 2050 alle Neuwagen emissionsfrei sein sollen

Lautlos und quasi emissionsfrei (ohne große Presseverlautbarungen) ist Deutschland der International Zero-Emission Vehicle Alliance (ZEV Alliance) beigetreten, wie der Nachrichtendienst Bloomberg auf der gerade laufenden Klimakonferenz in Paris erfahren hat.

Ziel dieses erst im August dieses Jahres von den Niederlanden, Kalifornien und Quebec gegründeten Zusammenschlusses ist es, den weltweiten Umstieg auf emissionsfreie Fahrzeuge zu beschleunigen. Mittlerweile sind 13 Länder bzw. Bundesstaaten aus den USA, Kanada und Europa dem multinationalen Bündnis beigetreten.

Konkret planen die in der ZEV Alliance zusammengeschlossenen Länder, bis 2050 nur noch emissionsfreie PKW als Neuwagen auf die Straßen zu bringen. Wie das genau in Deutschland erreicht werden soll und welche Anstrengungen dafür unternommen werden sollen, ist noch nicht klar bzw. noch nicht kommuniziert worden. Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth erklärte, dass Deutschland die Elektromobilität als Schlüsseltechnologie betrachte, um den Personentransport klimafreundlich zu gestalten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz