Bewertung: 0 / 5

ADAC

My Car, My Data: Die Ergebnisse einer aktuellen FIA-Befragung sind mehr als deutlich. Angesichts zunehmender Digitalisierung und Vernetzung, die Elektromobilität eröffnet weitere Spielräume, sprechen sich die Autofahrer trotz grundsätzlichem Interesse an diesen neuen Technologien für gesetzliche Datenschutzregelungen aus – ganze 95 Prozent der Befragten plädieren dafür. Die Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) hat rund 12.000 Menschen in 12 europäischen Ländern befragt.

Weitere Ergebnisse der Befragung:

  • 91 Prozent fordern eine Möglichkeit zum Abschalten der Verbindung zum Autohersteller
  • 90 Prozent der europäischen Autofahrer finden, dass die Daten eines vernetzten Autos dem Eigentümer bzw. Fahrer gehören
  • 78 Prozent wollen ihren Service-Anbieter selbst auswählen

In diesem Zusammenhang wurde die Kampagne „MyCarMyData“ initiiert, die die Datenhoheit des Verbrauchers bei vernetzten Fahrzeugen zum Ziel hat und die vom ADAC und vielen weiteren Verbänden unterstützt wird. Im Auftrag der FIA hat der ADAC beispielhaft den Datentransfer an einem Elektroauto und einem konventionell angetriebenen PKW untersucht – Ergebnis: Neben vielen anderen Daten wurden nicht nur die Fahrtenanzahl mit Kilometerstrecke gespeichert sowie die letzten 100 Parkpositionen und maximale Motordrehzahlen, sondern auch übermittelt, wie und wo die Batterie aufgeladen wurde. Dies lässt viele Rückschlüsse auf Fahrstil und Wartungszustand zu.

Hier gelangen Sie zu einer ausführlichen Darstellung der Umfrageergebnisse.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter