Bewertung: 0 / 5

 
Adapter, die wie dieser von kleineren Dosen auf eine grössere Kupplung wie CEE32 oder CEE16 verbinden, sind seit dem Urteil des Verwaltungsgerichts St. Gallen ab sofort in der Schweiz verboten und dürfen nicht mehr zum Aufladen von Elektroautos verwendet werden.
Juice Technology

Adapter, die wie dieser von kleineren Dosen auf eine grössere Kupplung wie CEE32 oder CEE16 verbinden, sind seit dem Urteil des Verwaltungsgerichts St. Gallen ab sofort in der Schweiz verboten und dürfen nicht mehr zum Aufladen von Elektroautos verwendet werden.

Ein kürzlich gefälltes Urteil des Verwaltungsgerichtes St. Gallen ist nun in Kraft getreten: ab sofort ist die weitgehende Nutzung von klassischen Strom-Adaptern zum Aufladen von Elektrofahrzeugen in der Schweiz aus Sicherheitsgründen verboten. Das Verbot betrifft alle Adapter, die von schwächeren Dosen auf größere Kupplungen führen.

Das Problem: Werden die Kapazitäten von Steckdosen überschritten, was mit einem entsprechenden Adapter problemlos möglich ist, kann dies zu Überhitzung und Brandgefahr führen – ebenso das wilde Zusammenstecken verschiedener Kabel und Adapter. Ab sofort sind in der Schweiz nur noch eigens zum Laden von Elektroautos konzipierte, genormte Stecker zulässig, die die korrekte Stromstärke im Ladegerät automatisch begrenzen. Experten bewerten dies als wegweisendes Urteil zur Sicherheit bei Elektroautos. Eine entsprechende Regelung gibt es in den meisten anderen europäischen Ländern nicht.

Alternativen sind mobile Ladegeräte mit integrierter Leistungsbegrenzung. Relevante Anbieter finden Sie hier in unserem Kompetenzatlas.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz