Bewertung: 0 / 5

 
Hoher Besuch in Hamburg: Beim deutschschwedischen Dialog am 28. Januar 2014 hat sich das schwedische Kronprinzenpaar über innovative Konzepte zu nachhaltig ausgebauten, gut zugänglichen und lebenswerten Stadtkonzepten informiert. Das Foto zeigt Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden im Gespräch mit Ulf Magnusson, Senior Vice President der Volvo Bus Corporation und Leiter der Business Region Europe
Volvo Bus Corporation

Hoher Besuch in Hamburg: Beim deutschschwedischen Dialog am 28. Januar 2014 hat sich das schwedische Kronprinzenpaar über innovative Konzepte zu nachhaltig ausgebauten, gut zugänglichen und lebenswerten Stadtkonzepten informiert. Das Foto zeigt Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden im Gespräch mit Ulf Magnusson, Senior Vice President der Volvo Bus Corporation und Leiter der Business Region Europe

Bei nachhaltigen, umweltfreundlichen Mobilitätskonzepten ist die Elektromobilität nicht mehr wegzudenken. Viele Städte wollen in diesem Zusammenhang künftig auf elektrisch betriebene Busflotten setzen (gestern berichteten wir über Paris), so auch Hamburg. Am gestrigen Dienstag fanden sich dort hochrangige Vertreter aus Politik (darunter auch das schwedische Kronprinzenpaar und die schwedische Wirtschaftsministerin Dr. Ewa Björling), Wirtschaft und Industrie zusammen, um beim deutsch-schwedischen Gipfeldialog "Modern Green Cities" die Mobilität von morgen sowie fortschrittliche Stadtgestaltung zu diskutieren.

Stockholm und Hamburg wurden 2010 bzw. 2011 mit dem Titel "Grüne Hauptstadt Europas" ausgezeichnet und wollen ihr Engagement in diesem Bereich fortsetzen. Ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung war auch der geplante Ausbau der Elektromobilität im ÖPNV-Verkehr: Hamburg hat beschlossen, ab 2020 nur noch emissionsfreie Busse anzuschaffen.

 

Hamburg und Stockholm setzen auf (teil-)elektrische Busse von Volvo

 

Seit 2011 wurden schon rund 30 Volvo-Hybridbusse von der Hamburger Hochbahn AG, dem größten lokalen ÖPNV-Betreiber, in die Flotte aufgenommen. Weitere Plug-in-Hybrid- und vollelektrische Busse werden folgen. Als Partner hat die Hansestadt die Volvo Bus Corporation ausgewählt. Auch in Stockholm werden demnächst 8 Volvo Plug-in-Hybridbusse eingesetzt, in Göteborg sind 3 Plug-in-Linienbusse seit einem Dreivierteljahr im Testeinsatz.

Die Volvo Bus Corporation liefert seit Anfang dieses Jahres ihre gesamte Niederflur-Stadtbuspalette nur noch mit parallelem Hybridantrieb aus. Der elektromobile Entwicklungspfad des Busherstellers sieht als nächsten Schritt serienreife Plug-in-Hybridbusse und schließlich den vollelektrischen Omnibusbetrieb vor. Ulf Magnusson, Senior Vice President der Volvo Bus Corporation und Leiter der Business Region Europe, freut sich auf die Partnerschaft mit Hamburg und sieht darin den Beweis für den Erfolg der Volvo Green-Efficiency-Strategie: „Dass uns nach Stockholm nun auch Hamburg als Partner für die Energiewende ausgewählt hat und wir heute hier stehen dürfen, empfinden wir als große Ehre.“

 

Quelle: Volvo Bus Corporation

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

16.03.2015 - 20:11

Gestern haben in Stockholm acht Volvo 7900 Electric Hybrid ihren Dienst aufgenommen und bedienen nun alleine die Innenstadt-Linie 73 im regulären Betrieb.

22.12.2014 - 13:50

Ende vergangener Woche wurde in Hamburg die Innovationslinie 109 feierlich eröffnet, was zugleich den Startschuss für den neuen Linienbus Volvo 7900 Electric Hybrid war. Dieser wird ab sofort unter den Alltagsbedingungen des regulären Linienverkehrs einem realen Vergleichstest unterzogen. Der erste von insgesamt drei Volvo 7900 Electric Hybrid ist damit nicht alleine:

07.11.2014 - 12:18

Wie die Volvo Bus Corporation mitteilte, hat am Mittwoch der weltweit erste Elektro-Hybridbus mit umweltfreundlicher Euro-6-Ausstattung, Elektromotor und Plug-in-Technologie seine Jungfernfahrt in Hamburg erfolgreich gemeistert. Dazu hatte die Hamburger Hochbahn AG rund 60 Gäste geladen. Zudem wurde die neu geschaffene Ladeinfrastruktur auf dem künftigen Elektrobus-Terminal vorgestellt, das in der Adenauerallee direkt im Anschluss an den Hamburger Hauptbahnhof errichtet wird.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

GreenPack Mobile Energy Solutions

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz