Bewertung: 0 / 5

Vor wenigen Tagen hat der französische Mischkonzern Bolloré in Saint Tropez anlässlich des Lichterfests sein neuestes Elektrofahrzeug der Öffentlichkeit vorgestellt: Den Bluesummer. Der Bluesummer basiert auf dem bereits erfolgreich eingesetzten Bluecar (im Großraum Paris sind fast 3.000 Bluecars im Carsharing-Betrieb) und bietet bei einer Länge von 3,75 m 4 Personen einen luftigen Platz. Das Elektro-Cabrio erinnert optisch ein wenig an den Citroen Mehari, ein offenes Freizeitmobil, das bei vielen Menschen Kultstatus besitzt.

Der 50 kW-Elektromotor soll eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h ermöglichen. Ausgestattet ist der Bluesummer mit einem Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 30 kWh, der eine Reichweite von maximal 250 Kilomtern im Stadtbetrieb und 150 Kilometern im außerstädtischen Betrieb gewährleisten soll. Abzüglich französischer Kaufprämie und ohne Batterie soll der kleine Elektro-Flitzer zu Preisen ab 13.500 Euro oder geleast für 550 Euro monatlich zu haben sein. Als Marktstart in Frankreich ist das Frühjahr 2014 anvisiert. Ein Bild des Bluesummers finden Sie hier.

 

Quelle: avem.fr; ouest-france.fr

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz