Bewertung: 0 / 5

Das auf Elektromobilität spezialisierte Unternehmen Blue Solutions, eine Gesellschaft des großen Mischkonzerns Bolloré, dürfte den meisten v.a. durch das Elektroauto Bluecar bekannt sein, das v.a. im französischen Autolib'-Carsharing eingesetzt wird. Das Portfolio umfasst noch weitere eMobility-Lösungen, z.B. den Bluebus, das Blueboat und die Bluetram. Letztere soll nun in die Produktion gehen, wie bei einer Vorstellung des ersten Prototyps in Ergué Gabéric (Bretagne), verkündet wurde. Interessanterweise sieht dieser Prototyp alles andere als nach einer Straßenbahn aus, sondern hat verblüffende Ähnlichkeit mit einem Bus.

So verfügt die Bluetram auch über die Chassis des Bluebus, soll sich in ihrer Form aber noch ändern und später dann "wirklich eine Straßenbahn-Look" haben, wie Vincent Bolloré bei der Präsentation laut AVEM erklärte. Der französische Industrielle führte weiter aus, dass das Bluetram-Zugfahrzeug nach den jeweiligen Bedürfnissen mit mehreren sog. Modulen ausgestattet werden könne, die jeweils Platz für 30 bis 40 Personen bieten würden.

 

Bluetram soll bis zu 10 Mal billiger sein als konventionelle Straßenbahnen

 

Ein wesentliches Argument für die Bluetram: Im Gegensatz zu den meisten Elektrofahrzeugen, die derzeit auf den Markt gebracht werden, soll die Bluetram viel günstiger sein als die konventionelle Konkurrenz, die in diesem Fall ja auch elektrisch betrieben wird. Vom Fahrzeugtyp her bewegt sich die Bluetram zwischen Elektrobus und Straßenbahn und benötigt weder Schienen noch Oberleitungen. Sie ist mit Superkondensatoren ausgestattet, die eine dem Einsatzzweck genügende Reichweite von 1,5 Kilometern erlauben. Aufgeladen wird das Elektrofahrzeug nach Angaben von Blue Solutions in kürzester Zeit an jeder Haltestelle, während die Passagiere ein- und aussteigen.

Vicent Bolloré sagte, dass alle Städte gerne über eine Straßenbahn verfügen würden, dies jedoch i.d.R. viel zu aufwendig und langwierig sei. Die Bluetram dagegen könne sehr schnell in Betrieb genommen werden und sei bis zu 90 Prozent billiger. Der Grundstein für die neue Fabrik wird noch in diesem Jahr gelegt, im kommenden Jahr sollen bereits rund 50 Bluetrams produziert werden, 2017 dann schon 200. Interesse von Kundenseite besteht auch schon: So sollen derzeit Gespräche mit Singapur laufen und in Bordeaux soll die erste Bluetram 2015 den Flughafen mit dem Bahnhof Saint-Jean verbinden.

Ein kleines Bild der Bluetram finden Sie hier.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz