Bewertung: 0 / 5

Matti Blume | [CC BY-SA 3.0] |  via Wikimedia Commons

Gestern wurde im Rahmen der Hauptstadtkonferenz Elektromobilität der Start der neuen Mobilitätsplattform MOLECULES mobility verkündet: Die Berliner Bürger können nach einer Registrierung nun alle Funktionen und Mobilitätsdienste dieser Plattform nutzen. MOLECULES steht für "Mobility based on electric connected vehicles in urban and interurban smart and clean environments" und ist nach Angaben der Initiatoren der erste intermodale Routenplaner, der Informationen zu E-Carsharing-Fahrzeugen, der Ladeinfrastruktur, Bus, Bahn und Bikesharing, den Klimaeffekten sowie den Fahrtkosten miteinander verknüpft.

Bei MOLECULES handelt es sich um ein europäisches Demonstrationsprojekt, das für drei Pilotstädte (Barcelona, Berlin und Grand Paris) entwickelt wurde und dort erprobt wird. Die Nutzung dieses Dienstes soll eine individuelle Routenplanung ermöglichen und für jedes Verkehrsmittel bzw. für -kombination den persönlichen CO2-Fußabdruck ermitteln. An der rund zweijährigen Entwicklung des Mobilitätsportals waren neben der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt das Institut für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR-IVF), die VMZ Berlin Betreibergesellschaft mbH sowie die DriveNow GmbH beteiligt. So können bspw. auch alle DriveNow-Kunden über die MOLECULES-Plattform einen der insg. 40 BMW ActiveE-Elektroautos der Carsharing-Flotte direkt reservieren.

„MOLECULES bündelt die Informationen, die für die Nutzung von Elektromobilität wichtig sind, in einer Anwendung und erweitert damit das Angebot an Verkehrsinformationen, die das Land Berlin seinen Bürgerinnen und Bürgern schon jetzt zur Verfügung stellt“, so Staatssekretär Christian Gaebler via Pressemitteilung des Berliner Senats. Durch die gewonnenen Daten des Projekts soll u.a. ermittelt werden, inwieweit die bessere informationstechnische Integration von Elektromobilität in das urbane Verkehrssystem zu positiven Umwelteffekten führt.

Die Mobilitätsdienste können über den Browser oder über eine Smartphone-App kostenlos genutzt werden. Informationen zur Anmeldung und zum Projekt finden Sie hier.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter