Bewertung: 0 / 5

Nachdem bereits "Jack", ein Audi A7 Sportback piloted driving concept, die 560 Meilen (fast 900 km) vom Silicon Valley nach Las Vegas auf die Technik-Messe CES zu großen Teilen selbständig zurückgelegt hat, präsentierte Audi auf der Messe ein weiteres Konzept zum pilotisierten Fahren:

den Audi prologue piloted driving, ein für die CES nochmals modifiziertes Showcar, das schon auf der LA Auto Show gezeigt wurde. Prolog bedeutet soviel wie Vorwort, Einleitung – wenn man Audi beim Wort nimmt, darf man also Großes erwarten. Der bärenstarke Hybrid Antriebsstrang des Konzeptfahrzeugs bringt es auf eine Systemleistung 505 kW/687 PS. Die beiden Motoren, ein 4.0 TFSI Verbrenner und ein Elektromotor, erzeugen einen Drehmoment von 950 Nm und beschleunigen den Audi prologue piloted driving in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Die Umweltverträglichkeit stand bei diesem Konzept sicher nicht im Vordergrund: Pro Kilometer emittiert der Audi prologue piloted driving 185 g CO2. Wie das Konzeptfahrzeug aufgebaut ist und was es kann, ist im folgenden, musikalisch untermalten Video zu sehen:

 


Und hier noch ein kommentiertes Video von der Messe:

 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz