Bewertung: 0 / 5

DriveNow

DriveNow, das Carsharing Joint Venture von BMW und SIXT verzeichnete nach eigenen Angaben zum Jahreswechsel 2014/2015 rund 390.000 registrierte Kunden, davon 365.000 in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das fast eine Verdoppelung. Die Zeichen stehen also auf Erfolg, was sich nun auch in den geschäftsberichten ablesen lässt:

Seit dem Frühjahr 2014 werde operativ profitabel gearbeitet, wie das Unternehmen mitteilt. "In Deutschland nutzen aktuell mehr als eine Million Menschen Carsharing-Angebote. Davon sind allein mehr als ein Drittel bei DriveNow registriert. Dieser Marktanteil macht uns stolz und zeigt, dass wir mit DriveNow den Nerv vieler Großstadtbewohner treffen“, so Nico Gabriel, Geschäftsführer bei DriveNow.

Elektroautos spielen aktuell in der DriveNow-Flotte eine marginale Rolle – das soll sich aber ändern. Derzeit sind in Berlin und München insgesamt 60 elektrische BMW ActiveE im Free Floating System im Einsatz, mehr als 60.000 DriveNow Kunden sollen schon mindestens eine Fahrt in einem der E-Autos absolviert und dabei mehr als eine Million Kilometer zurückgelegt haben. Ab dem Früjahr werden erstmals auch 30 BMW i3 in die Londoner DriveNow-Flotte aufgenommen, im weiteren Verlauf des Jahres soll der innovative Stromer auch in Deutschland und in weiteren europäischen Metropolen eingesetzt werden.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz