Bewertung: 0 / 5

Nissan

Da hat Nissan sich mal wieder etwas einfallen lassen: Das neue Sonderverkaufsprogramm "eVPP" (electric Vehicle Purchasing Program) soll für das Elektroauto Leaf einen Preisvorteil von über 25 Prozent gegenüber dem Listenpreis bieten.

Es richtet sich laut Nissan ausschließlich an Privatkunden, die zugleich Beschäftigte von nachhaltig agierenden Unternehmen sowie Firmen mit einem Bezug zu erneuerbaren Energien und zur Elektromobilität sind. Im eVPP beträgt die monatliche Leasingrate für einen Nissan Leaf Acenta (die Basisausstattung) 249 Euro ohne Anzahlung.

So neu ist das Programm allerdings nicht, es hat nur eine Umbenennung erfahren: Im Herbst vergangenen Jahres warb Nissan für sein damals neues "Botschafterprogramm" um Privatkunden – mit einer Leasingrate in der selben Höhe.

Also nur eine clevere Marketingidee? Etwas mehr steckt schon dahinter: Den Anstoß für diese Kampagne hat die neue Kooperation mit Corporate Benefits gegeben, einem Spezialisten für die Etablierung, Verwaltung und Optimierung von Mitarbeiterangebotsprogrammen. Durch die Zusammenarbeit soll Nissan laut eigener Aussage nun Zugriff auf rund eine Million Kontakte potenzieller Leaf-Kunden haben.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter