Bewertung: 0 / 5

IFCAR/Gemeinfrei, via Wikimedia Commons

Elektromobilitäts-Pionier mit veralteter Technik? Bald nicht mehr: Elon Musk hat, wieder einmal per Twitter (als Antwort auf die Frage einer "ungeduldigen" Roadster-Besitzerin), nun die bereits im vergangenen Jahr angekündigte Technologieauffrischung für den Tesla Roadster terminiert: Die "Version 3.0" soll voraussichtlich im Juli alle notwendigen Sicherheitstests abgeschlossen haben und dann wahrscheinlich ab August 2015 erhältlich sein.

Der Akku wird dann bei unveränderter Größe eine Kapazität von 70 kWh statt wie bisher 56 kWh aufweisen, was dem sportlichen Elektroauto eine Reichweite von 400 Meilen (knapp 650 Kilometer) bescheren soll. Im Februar hat ein Tesla-Team bereits die 550 Kilometer lange Strecke von San Jose nach Los Angeles mit der neuen Batterieeinheit problemlos zurückgelegt.

Aber das Upgrade des Tesla Roadsters auf die Version 3.0 umfasst im Übrigen nicht nur die Modernisierung der Batterie. Auch Verbesserungen der Aerodynamik sowie des Rollwiderstandswertes durch neue Reifen sollen zu der erhöhten Reichweite beitragen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter