Bewertung: 0 / 5

Daimler AG

Ein Jahr lang waren 8 Fuso Canter E-Cell E-LKW bei ausgewählten portugiesischen Kunden testweise im Alltagseinsatz, nun wurde der Probebetrieb abgeschlossen, wie Daimler mitteilt.

Bei der Abschlussveranstaltung in Lissabon wurde ein positives Fazit gezogen: "Das Mitsubishi Fuso Canter E-Cell Projekt ist ein beeindruckendes Beispiel für Innovation und die Zusammenarbeit zwischen der portugiesischen Regierung, ihren Behörden, Mitsubishi Fuso und Daimler Trucks. (...) Die Ergebnisse der Praxistests beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Kunden haben den Canter E-Cell in der Testphase als ein leistungsstarkes und zuverlässiges Konzept erlebt, das den Anforderungen des städtischen Lieferverkehrs gerecht wird“, so Marc Llistosella, Präsident und CEO der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) und Leiter von Daimler Trucks Asia.

Der Elektro-LKW erzielt eine Reichweite von über 100 Kilometer, was über der durchschnittlichen Distanz liege, die viele für den Verteilerverkehr auf kurzen Strecken eingesetzte Lkw täglich üblicherweise zurücklegen. Erste Datenanalysen sollen aufzeigen, dass Kosteneinsparungen von 1.000 € pro 10.000 km gegenüber konventionellen Diesel-Lkw zu erwarten seien.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter