Bewertung: 0 / 5

Porsche AG

Künftig könnte es von jeder Porsche-Baureihe eine elektrifizierte Modellvariante geben. Neben den schon heute erhältlichen 3 Plug-in-Hybriden sollen auch der Klassiker 911 sowie der neue Macan eine Stecker bekommen - in einigen Jahren seien womöglich auch reine Elektroauto-Varianten denkbar.

Porsche-Chef Matthias Müller sagte gegenüber dem Magazin 'auto motor und sport', dass sein Unternehmen "darüber nachdenke", alle Nachfolger der Serienmodelle ebenfalls in Elektroauto-Varianten auf den Markt zu bringen. So könnte bspw. der nächste Macan 2021 ein Elektroauto sein. Der Porsche 911 soll ab 2018 als Plug-in-Hybride mit mehr als 50 Kilometer Reichweite kommen – so wie der Porsche Panamera, der als überarbeiteter Plug-in nächstes Jahr in Serie geht. Bei der Batterietechnik arbeitet Porsche nach eigenen Aussagen eng mit Audi zusammen.

Einen kleinen Ausblick auf die zu erwartenden Porsche-Elektroautos wird es auf der IAA geben, wo der Hersteller eine Studie mit E-Antrieb vorstellen will. Autonome Fahrfunktionen sind offenbar erst einmal nicht aus dem Hause Porsche zu erwarten – Müller bezeichnete die Technologie als einen Hype, der durch nichts zu rechtfertigen sei.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter