Bewertung: 0 / 5

Auch der VW Passat soll als reines Elektroauto kommen. Hier im Bild die Plug-in-Version Passat GTE
Volkswagen

Auch der VW Passat soll als reines Elektroauto kommen. Hier im Bild die Plug-in-Version Passat GTE

Mehr Elektroautos als ursprünglich angekündigt will Volkswagen in den nächsten Jahren auf den Markt bringen – infolge des Abgasskandals steht der Hersteller aktuell ziemlich unter Druck. Und will darauf offensichtlich u.a. mit einer Elektromobilitätsoffensive reagieren.

Wie das Manager Magazin berichtet, sei geplant, von den Marken VW, Audi und Porsche ab 2018 weitere E-Autos zu produzieren: Neben dem VW Phaeton soll auch eine reine elektrische Version des VW Passat sowie ein Porsche- und VW-SUV und eine Elektro-Limousine von Audi gebaut werden.

Die Elektroautos sollen auf dem Antriebs- und Karosseriekonzept des Audi e-tron Quattro Concept, der 2018 auf den Markt kommen soll, sowie auf der Technologie des Porsche Mission E basieren, so das Wirtschaftsmagazin – das in seinem Artikel auch auf ein anderes interessantes Detail hinwies:

So sollen nach Informationen des Blatts BMW und Mercedes gerade Verhandlungen darüber begonnen haben, künftig bei der Herstellung von Elektrofahrzeugen zu kooperieren. Konkret gehe es um den gemeinsamen Einkauf oder Bau von Elektromotoren, Batterien und Leistungselektronik.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter