Bewertung: 0 / 5

Thomas Grübel (rechts), Geschäftsführer von GOVECS, und Gunter Glück (links), Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung bei LeasePlan, mit dem Rollermodell GO! T2.6, das im Rahmen der Langzeitmiete zur Verfügung steht.
GOVECS

Thomas Grübel (rechts), Geschäftsführer von GOVECS, und Gunter Glück (links), Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung bei LeasePlan, mit dem Rollermodell GO! T2.6, das im Rahmen der Langzeitmiete zur Verfügung steht.

Mit einem neuen Geschäftsmodell will der E-Scooter-Hersteller GOVECS in Kooperation mit der Leasinggesellschaft LeasePlan Deutschland speziell Lieferdiensten den Aufbau einer eigenen Elektroroller-Flotte ohne Kapitalbindung ermöglichen. Das neue Konzept GO! Rent lässt sich auf die Formel "Langzeitmiete statt Kauf" bringen und startet zunächst in Deutschland, ein europaweites Angebot ist in Planung.

Nach eigenen Angaben ist GOVECS damit deutschlandweit der erste Anbieter, der die bisher am Markt bestehenden Überlassungsoptionen Leasing und Finanzierung um eine Langzeitmiete ergänzt. Ein Elektroroller mit Transportfunktion soll den Kunden ab 8,90 Euro netto pro Tag inklusive Versicherung, regelmäßiger Wartung und Mobilitätsgarantie zur Verfügung stehen. 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz