Bewertung: 0 / 5

Den VW Phaeton wird es doch nicht als Elektroauto geben.
Volkswagen

Den VW Phaeton wird es doch nicht als Elektroauto geben.

Die mäßig erfolgreiche VW Oberklassenlimousine Phaeton sollte als reines Elektroauto-Modell neu aufgelegt werden. Als Marktstart wurde Ende 2016 genannt. Im Herbst vergangenen Jahres hatte der Markenvorstand von Volkswagen die "Neudefinierung" des Phaeton beschlossen – nicht zuletzt als Reaktion auf den Abgasskandal, in dessen Folge sich der VW-Konzern neu aufstellen will.

Nun kommt es offensichtlich doch anders. Wie das Manager Magazin berichtet, erklärte VW-Markenchef Herbert Diess, dass ein Elektro-Phaeton nicht geeignet sei, als Symbol der Neuausrichtung einer Massenmarke wie Volkswagen zu fungieren. Zudem wären die Kosten des Projekts zu hoch, weshalb es nun doch gestoppt wurde. Nachdem der konventionelle Antrieb bereits zu den Akten gelegt wurde, dürfte die jüngste Entscheidung das endgültige Aus der Luxuslimousine bedeuten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter