Bewertung: 0 / 5

Bosch

Gestern hat der Automobilzulieferer Bosch in Berlin einen E-Scooter-Sharingdienst unter der neuen Marke Coup gestartet – auf das auf ungewöhnliche Weise: Der Dienst ist zunächst nur auf "Einladungsbasis" nutzbar, so Bosch. Insgesamt werden 200 elektrisch angetriebene und vernetzte Elektroroller im Stadtgebiet zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

Die E-Scooter werden sukzessive in Berlin Mitte, Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Kreuzberg verteilt. Die Elektroroller des asiatischen Herstellers Gogoro erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h sowie eine Reichweite von bis zu 100 km und dürfen von allen Pkw- oder Zweirad-Führerscheininhabern ab 21 Jahren genutzt werden. Unter dem Sitz sind ein Helm sowie 2 austauschbare Akkus verstaut - das Aufladen wird durch Coup erledigt. 

E-Scooter-Sharing wird nach und nach ausgebaut

 

Bei dem stationsunabhängigen E-Scooter-Sharing können die Nutzer spontan den nächststehenden eScooter lokalisieren, reservieren und sofort losfahren – und an beliebiger Stelle in der Innenstadt wieder abstellen. Öffnen und Starten soll mit dem Smartphone via Bluetooth erfolgen. Mit Coup steigt Bosch erstmals in ein reines Endkunden- und Betreibergeschäft im Mobilitätssektor ein. 

"Gemeinsam haben wir bei Coup nach dem MVP-Prinzip (Minimum Viable Product) gearbeitet. Wir gehen nun mit einer Basisversion schnell in den Markt, um den Service dann gemeinsam mit den Nutzern und durch „Test-and-Learn“-Methoden weiterzuentwickeln. In naher Zukunft werden wir sehen, in welchen Stadtgebieten die Nachfrage am größten ist. Auf dieser Basis werden wir unseren Service sukzessive ausbauen", erklärt Mat Schubert, verantwortlich bei Bosch für das Projekt Mobility Services und Geschäftsführer der Coup Mobility GmbH.

Bosch baut seinen Unternehmensbereich Mobility Solutions aus

 

Der neue Sharingdienst Coup bildet einen weiteren Baustein des größten Bosch-Unternehmensbereichs Mobility Solutions. Nach eigenen Aussagen arbeitet das Unternehmen daneben schon an Lösungen für ein vernetztes Parkraum-Management, für ein cloud-basiertes Flottenmanagement und an app-basierten Mobilitätsassistenten zur multimodalen Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel.  

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz