Bewertung: 0 / 5

Clément Bucco-Lechat | [CC BY-SA 3.0] |  via Wikimedia Commons

Was machen Sie, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein neues Auto zu kaufen? Zum nächstgelegenen Autohändler der Wahl gehen und sich informieren? Nach Ansicht des kanadischen Startups EVEN Electric sind stationäre Autohändler der alte Weg, Autos zu verkaufen, der zudem nicht auf die speziellen Wünsche und Bedürfnisse von Emobilisten eingeht.

Die EVEN Electric-Gründer machen dementsprechend u.a. Probleme beim klassischen Verkaufskonzept dafür verantwortlich, dass sich Elektroautos nur schleppend verkaufen. Die Idee der Kanadier: Eine serviceorientierte Webseite, die als markenübergreifender Elektroauto-Showroom und Verkaufsplattform dient und die E-Autos weltweit ausliefert – auch in Regionen, wo Elektroautos sonst nicht verkauft werden. "Wir werden nicht versuchen, Dir eine bestimmte Marke zu verkaufen. Wir versuchen, Dir das richtige Elektroauto für Deinen Lebensstil zu verkaufen", so EVEN-CEO Mike Elwood.

Bleibt abzuwarten, ob sich diese Idee durchsetzt, denn es gibt noch einige rechtliche Hürden. Ganz neu ist das Konzept aber nicht, eine ähnliche Strategie verfolgt bereits seit einigen Jahren hierzulande das auf Elektrofahrzeuge spezialisierte Unternehmen 'Lautlos' aus Berlin.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz