Bewertung: 0 / 5

Der Nachrüstsatz von RELO macht jedes Fahrrad zum EBike
RELO

Der Nachrüstsatz von RELO macht jedes Fahrrad zum EBike

Wir haben uns auf der kürzlich stattgefundenen EUROBIKE umgesehen und die wichtigsten EBIKE Neuheiten für 2017 herausgesucht. Teil 4 unserer Serie handelt von einer weiteren innovativen Entwicklung, die im Zuge des E-Bike-Trends in Gang gekommen ist: Pedelec-Nachrüstsätze für das eigene Fahrrad bzw. Steckantriebe.

Als Startup hat sich RELO in 2013 auf die Entwicklung und Produktion von komplett neuartigen Antriebssystemen spezialisiert und ist damit inzwischen äußerst erfolgreich. RELO entwickelte den weltweit ersten abnehmbaren Fahrradantrieb mit dem Ziel, das eigene Rad zum wahren Multitalent zu machen, die eigene Reichweite zu erhöhen und es ganz individuell nach eigenen Ansprüchen zu nutzen. Damit geht ein Wunsch vieler Fahrradfahrer in Erfüllung, die gerne die Power eines E-Bikes nutzen, gleichzeitig aber ihr eigenes Lieblingsrad behalten möchten. Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist z.B. auch dann gegeben, wenn mehrere Personen mit unterschiedlichen Leistungsleveln einen gemeinsamen Radausflug unternehmen möchten.

Alle Fahrradtypen ausrüstbar

 

Alle Fahrradkomponenten bleiben bei der einmaligen Montage des Getriebes erhalten: Bremssysteme, Gänge, das Tretlager und die Kurbeln: Alles bleibt im Originalzustand und normales Fahrradfahren ist weiterhin möglich. Zusätzlich kann von jetzt an aber auch ein Elektromotor zugeschaltet werden, um bspw. den mit Steigungen gespickten Weg zur Arbeit komfortabler zu gestalten. Damit ist nun eine flexible Mobilität möglich, die nicht mehr an starre Kategorien wie Fahrrad oder E-Bike gebunden ist. Und bei Bedarf kann das System einfach wieder abmontiert werden.

Große Robustheit bei geringem Gewicht: 3700 g wiegt der Antrieb inklusive Akku. Durch einfaches Treten in die Pedale wird der 250 W-Mittelmotor aktiviert und treibt bis zu 25 km/h an. Die drei Antriebsstufen lassen sich bequem per Daumenschalter, Display-Computer am Lenker oder per RELO-App fürs Smartphone anwählen. Durch den patentierten Bajonettverschluss gelingt das An- und Abstecken des Motors und des Akkus mit einer einzigen Handbewegung. Der RELO-Steckantrieb kann an alle Fahrradtypen nachgerüstet werden. Ob Hollandrad, Mountainbike oder Cityrad: RELO passt. 

Erweiterte Produktpalette ab 2017

 

RELO produziert eigenhändig in Nürnberg und achtet auf regionale Zulieferer und Komponenten in bester Industriequalität. Bei unserem Besuch auf der EUROBIKE 2016 präsentierte RELO Neuheiten im Baukastensystem. Je nach Rad, Fahrgewohnheiten und persönlichen Zielen kann sich jeder Fahrer nun seinen persönlichen Antrieb zusammenstellen: sei es fürs Pendeln zur Arbeit, die Offroadfahrt im Gelände oder für den gemütlichen Familienausflug.

Zur Wahl stehen unterschiedlich leistungsstarke Motoren sowie mehrere Akkugrößen und Bedienoptionen. Die neuen Bedienelemente des Steckantriebs können individuell kombiniert werden. Die Bedienoptionen und das Basis-Set mit dem aktuellen Antrieb sind bereits zu erwerben. Die neuen Motoren und Akkus werden zur Saison 2017 erhältlich sein. RELO-Steckantriebe werden seit 2015 über ein deutschlandweites Händlernetz verkauft. Die Montage des Antriebs kann selbst zuhause oder von Fahrradhändlern in wenigen Schritten durchgeführt werden.

Die Standardversion des Mittelmotors bietet eine Leistung von 250 Watt mit einer Reichweite von bis zu 35 – 45 km in der Stadt – je nach Fahrweise, Gewicht, Antriebsstufe und Topografie. Die Ladezeit beträgt gerade einmal 45 min. Werden Motor und Akku abgenommen, verbleibt lediglich das Getriebe mit 1500 g am Rahmen.

Ausgezeichnetes Design

 

Nicht zuletzt ist auch das Design des RELO Steckantriebs hervorzuheben, denn die oben beschriebene Technik wurde optisch sehr ansprechend verpackt. Dafür bekam RELO sogar den „Red Dot Award 2016 winner“. Der Red Dot ist die Auszeichnung für hohe Designqualität. Auch für den German Design Award 2017 ist RELO bereits nominiert: „Von Anfang an stand bei der Entwicklung des RELO-Steckantriebs das Design im Mittelpunkt. Hochwertige Materialien wie Magnesium und Aluminium schaffen Leichtigkeit und gleichzeitig ein robustes Gehäuse.“

Bei den GreenTec Awards 2016 konnte RELO ebenfalls punkten und belegte dort den 2. Platz. Bei den GreenTec Awards werden seit 2008 die besten und innovativsten Projekte und Produkte rund um die Themen Nachhaltigkeit, grüner Lifestyle und Umweltschutz gekürt.

Bisher in dieser Serie erschienen:

Teil 1 Winora

Teil 2 MERIDA & My BOO

Teil 3 Lastenräder von Riese & Müller, MIFA & Urban Arrow

Autor: Wolfgang Gaudian

 
 

 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter