Bewertung: 0 / 5

 
pixabay.com

Das spanische Unternehmen Circontrol präsentiert mit dem eHome BeON einen Smart-Sensor, der beim heimischen Laden von Elektroautos dafür sorgen soll, dass es während der Hauptverbrauchszeiten nicht zu einem Überverbrauch und infolgedessen zu einem Stromausfall kommt. Die BeON-Vorrichtung ist für die Verwendung mit der von Circontrol-Ladestation eHome vorgesehen.

eHome BeON soll der erste Smart-Sensor sein, der zusammen mit der Ladestation den Ladevorgang des Elektroautos mit dem Hausstromnetz synchronisiert. Die elektronische Vorrichtung BeON wird einfach in den normalen Schaltkasten im Haus eingesetzt. Das System eHome BeON passt die Stromaufnahme des angeschlossenen E-Autos dynamisch an, wobei als Referenz der mögliche Gesamtverbrauch der Hausinstallation zugrunde gelegt wird. Die Vorrichtung erzeugt ein Steuersignal und sendet es an die Heimladestation eHome, damit diese die Stromaufnahme gegebenenfalls regelt. 

Circontrol verfügt über mehr als 20.000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge weltweit und über mehr als 450 Parkflächen, die mit der eigenen Efficient-Parking-Plattform ausgestattet sind (LED-Beleuchtung, Leitsystem, Energieeffizienz, EF-Ladevorgang und SCADA-Software).

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Naturstrom startet Ökostrom-Tarif für Besitzer von Elektroautos
16.07.2019 - 10:42

Die Düsseldorfer Naturstrom AG startet einen neuen Ökostrom-Tarif. Er richtet sich exklusiv an Halter von Elektroautos, die das Angebot gegen die Vorlage der Zulassungsbescheinigung buchen können. Der Tarif gilt für den gesamten Haushaltsbezug, ein spezieller Zähler für das Laden des Elektroautos ist nicht nötig.

Opel setzt auf The Mobility House für Heimladeinfrastruktur
25.05.2017 - 08:56

Im Zuge der Markteinführung des ersten rein batteriebetriebenen Elektroautos mit Blitz hat Opel eine Kooperation mit dem Ladespezialisten The Mobility House geschlossen, um den Käufern des Ampera-e auch zu Hause passende Ladelösungen anbieten zu können. Infolge der Zusammenarbeit sollen die Opel-Kunden von attraktiven Konditionen bei The Mobility House profitieren.

Tesla sucht Kooperationspartner für neue Ladestationen
26.02.2018 - 11:12

Im Rahmen des gerade gestarteten Programms werden Ladestationen kostenfrei zur Installation in Wohnanlagen und an Arbeitsplätzen angeboten. Wer sich für einen Wall Connector an einem solchen Standort interessiert, kann sich ab sofort bei Tesla bewerben.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz