Bewertung: 0 / 5

NextEV/AutoMedienportal.net

Das schnittige Design des Nio EP9 täuscht nicht: unter der Haube bzw. in den 4 radnahen E-Motoren arbeiten sagenhafte 1360 PS daran, den Supersportwagen in Windeseile auf bis zu 313 km/h zu katapultieren. Der gestern in London präsentierte E-Sportler ist das Aushängeschild der neuen Marke Nio des chinesischen Elektroauto-Startups NextEV.

Bei dem NextEV Nio EP9 soll es sich nach Unternehmensangaben um das schnellste Elektroauto der Welt mit Straßenzulassung handeln: sowohl auf dem Nürburgring (7:05.12 Minuten) als auch auf dem Circuit Paul Ricard (1:52.78 Minuten) habe der Nio EP9 Rundenrekorde hingelegt, so NextEV. In 7,1 Sekunden soll der Elektrosportwagen von 0 auf 200 km/h beschleunigen und bei Tempo 240 ein Drehmoment von beeindruckenden 24.000 Newtonmetern mobilisieren.

NextEV/AutoMedienportal.net

Kleinserie geplant

 

Mit Rennsport kennt sich NextEV aus: Von Beginn an ist das chinesische Unternehmen auch an der elektrischen Rennserie Formel E beteiligt. Auch im Leichtbau: Cockpit und Fahrgestell des NextEV Nio EP9 sind aus Kohlefaser in Monocoque-Bauweise hergestellt. Das Akku-Pack soll dem E-Auto eine Reichweite von 427 Kilometern verleihen, in nur 45 Minuten könne das Wechselbatteriesystem wieder geladen werden.

6 Exemplare des Nio EP9 hat NextEV in England in Handarbeit produzieren lassen – angeblich zu Herstellungskosten von jeweils rund 1,2 Millionen Euro. Über die Verkaufspreise schweigt sich der Hersteller noch aus, in Kürze soll die Produktion einer Kleinserie in China starten. Die 6 bereits existierenden Exemplare sind schon verkauft an chinesische Millionäre, wie die AutoBild berichtet.

NextEV/AutoMedienportal.net

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz