Bewertung: 0 / 5

 
Renault

Auf der laufenden European Motor Show in Brüssel (bis 22. Januar 2017) ist Renault gleich mit zwei elektromobilen Neuheiten im Transportbereich vertreten: dem überarbeiteten Lieferwagen Kangoo Z.E. und dem komplett neu entwickelten Elektrotransporter Master Z.E..

Der neue Renault Kangoo Z.E. hat einen neuen 44 kW E-Motor, der auf dem ZOE-Motor basiert, und einen neuen 33 kWh Akku spendiert bekommen, wodurch die NEFZ-Reichweite um über 50 Prozent auf 270 Kilometer ansteigt – im Alltagsbetrieb dürften es wahrscheinlich höchstens 200 Kilometer sein. Marktstart für den Kangoo Z.E., der in zwei Längenvarianten angeboten wird, ist Mitte 2017. 

Renault elektrifiziert großen Transporter

 

Mit dem Master Z.E. setzt Renault die Elektrifizierung nun auch im Segment der großen Transporter fort. Die technische Basis bildet der konventionelle Master. Der Master Z.E. hat wie der neue Kangoo Z.E. die neue Z.E.33-Batterie an Bord. Das flache Akkupack befindet sich in Unterflurbauweise unter dem Frachtraumboden, so dass der Laderaum uneingeschränkt zur Verfügung steht. Die Batterie versorgt einen 57 kW Elektromotor, der ebenso wie das Aggregat des Kangoo Z.E. vom Antrieb des Renault ZOE abgeleitet ist.

Der Elektromaster verfügt laut Renault je nach Aufbau über bis zu 1.400 Kilogramm Zuladung und 200 Kilometer Reichweite nach NEFZ – wahrscheinlich sind 100 bis 120 Kilometer realistisch. Die batterieelektrische Variante des Transporters zielt vor allem auf den innerstädtischen Lieferverkehr direkt zum Kunden („letzte Meile”). Als weitere potenzielle Kunden sieht Renault Gemeindeverwaltungen in Großstädten. Der Master Z.E. ist voraussichtlich ab Ende 2017 verfügbar.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

27.02.2018 - 06:51

Renault baut sein Angebot an Elektronutzfahrzeugen aus und legt den Transporter Master nun auch in einer reinen Elektroversion auf. Der Renault Master Z.E. basiert auf dem konventionellen Master und ist mit einer Reichweite von bis zu 200 Kilometern (nach NEFZ) vor allem für den Einsatz in der emissionsfreien City-Logistik und im städtischen Lieferverkehr konzipiert.

20.11.2013 - 15:10

Der Elektro-Transporter von Renault hat eine weitere Auszeichnung erhalten: Der Europäische Trans­port­preis für Nachhaltigkeit 2014 in der Kategorie Transporter bis 6,5 Tonnen geht an den Kangoo Z.E., wie Renault heute verkündete. Dieser Preis wird alle zwei Jahre durch die Fachpublikation „Transport – Die Zeitung für den Güterverkehr“ aus dem Huss-Verlag ausgeschrieben. Eine siebenköpfige Jury, bestehend aus Vertretern namhafter Verbände und Institutionen der Automobilbranche, kürt in insgesamt 16 Kategorien das jeweils beste Produkt bzw. die beste Dienstleistung. Als Bewertungsgrundlage dienen die drei Bereiche Ökonomie (30 Prozent), Ökologie (40 Prozent) und Soziale Verantwortung (30 Prozent). Mit dem Kangoo Z.E. habe in diesem Jahr zum ersten Mal ein reines Elektroauto den Preis erhalten, wie Renault betont.

18.06.2018 - 08:02

Das Geld wird in den Ausbau von vier Produktionsstandorten fließen, an denen in Zukunft verstärkt Elektrofahrzeuge und die dafür benötigten Plattformen, Bauteile und Antriebsstränge produziert werden. Der Konzern möchte damit nach eigenen Angaben seine Führungsposition in der Elektromobilität weiter stärken.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

GreenPack Mobile Energy Solutions

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz