Bewertung: 0 / 5

 
Das Solar-Carport ermöglicht das Aufladen des Elektroautos mit lokal erzeugtem Strom
ecoSolar

Das Solar-Carport ermöglicht das Aufladen des Elektroautos mit lokal erzeugtem Strom

Elektromobilität ist besonders sinnvoll, wenn der Strom zur Versorgung der Fahrzeuge aus erneuerbaren Energien stammt. Daher gewinnen sogenannte Solar-Carports zunehmend mehr Bedeutung: Sie kombinieren einen geschützten Parkplatz mit nachhaltiger Stromerzeugung auf dem Dach sowie mit idealerweise einer integrierten Lademöglichkeit für Elektroautos.

Der Photovoltaik-Spezialist ecoSolar bietet daher nun auch Solar-Carports in Kooperation mit dem Ladeinfrastrukturanbieter chargeIT mobility an. Das Dach des Carports besteht aus transparenten Photovoltaik-Modulen mit Über-Kopf-Zulassung (DIB). Durch die Konstruktion mittels eines Doppelholms ist der Carport, je nach Ausrichtung, barrierefrei von allen Seiten befahrbar.

Die Lademöglichkeit wird ab sofort mit der intelligenten Ladeinfrastruktur von chargeIT mobility ausgestattet. Abhängig von Anforderungen und Einsatzort werden individuelle auf den Kunden abgestimmte Lösungen installiert. Unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten, differenzierte Abrechnungstarife und ein individuelles Lastmanagement sollen sowohl für Kunden als auch Betreiber eine einfache Bedienung gewährleisten. Im Wartungsfall verspricht das patentierte Plug & Play-System eine bestmögliche Verfügbarkeit.