Bewertung: 0 / 5

 
Die Studie Lexus LF-1 Limitless.
Lexus

Die Studie Lexus LF-1 Limitless.

In Detroit hat die Toyota Nobelmarke Lexus mit der SUV-Studie LF-1 Limitless auf der North American International Auto Show (NAIAS) einen Ausblick auf seine künftigen Crossover-Fahrzeuge gegeben. Das besondere an dem Konzeptfahrzeug ist neben seinem Design, das einem traditionellen japanischen Schwert nachempfunden sein soll, die Offenheit für vielseitige Antriebsoptionen.

So soll der Lexus LF-1 Limitless sowohl rein elektrisch als auch von einer Brennstoffzelle, einem Hybrid- oder Plug-in-Hybridantrieb sowie von einem konventionellen Verbrennungsmotor angetrieben werden können. Weitere Details zum Antrieb nannte Lexus noch nicht.

Lexus neue Flaggschiff-Vision

Im Innenraum ersetzen bewegungsaktivierte Bedienelemente und ein minimalistisches Display die klassischen analogen Drehregler und Tasten. Zudem wurde Wert auf Komfort gelegt: Die Sitze im Fond entsprechen den beiden Vordersitzen. Automatisierte Fahrtechnologien wie eine elektronische by-Wire-Steuerung von Lenkung, Bremsen und Gaspedal sind ebenfalls mit an Bord. 

„Der Lexus LF-1 Limitless ist unsere Vision einer neuen Art von Flaggschiff-Fahrzeug, das Crossover-Eigenschaften mit der Leistungsfähigkeit und dem Komfort heutiger Luxuslimousinen kombiniert. Das Konzeptfahrzeug zeichnet sich durch kreative Technologien aus und baut gleichzeitig eine starke emotionale Verbindung zum Fahrer und seinen Passagieren auf, indem es ihren Erwartungen unterwegs noch besser entspricht“, so Kevin Hunter, Präsident von CALTY Design Research Inc., die für die Gestaltung des Lexus LF-1 Limitless verantwortlich waren.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Nissan Xmotion: Ausblick auf das Nissan Design der Zukunft
17.01.2018 - 09:20

Auf der North American International Auto Show 2018 (NAIAS) in Detroit hat Nissan ein 6-sitziges SUV-Konzept enthüllt: den Nissan Xmotion. Die Studie soll japanische Kultur mit einem hohen Nutzwert nach amerikanischem Vorbild sowie autonomen Fahrtechnologien vereinen und einen Ausblick auf das Nissan Design der Zukunft geben.

Mercedes: verspäteter Start in die Elektromobilität?
16.01.2018 - 08:57

Mercedes hat auf der Detroit Auto Show 2018 erstmals die Neuauflage seines Klassikers G-Klasse präsentiert. Mit schweren SUV hat der Autobauer Erfolg, die Stuttgarter verkaufen immer mehr Fahrzeuge aus diesem Segment. Was die Vorstandsetagen einerseits erfreut, erweist sich andererseits aber auch als Problem.

Elektroauto-Studie IMs Concept: der Nissan der Zukunft
15.01.2019 - 11:59

Auf der gestern gestarteten North American International Auto Show 2019 (14. bis 27. Januar) in Detroit präsentiert Nissan seine Vision vom Auto der Zukunft: der Nissan IMs Concept ist eine „höhergelegte Sportlimousine“ mit rein elektrischem Antrieb, einem autonomen Fahrmodus und dynamischen Konturen. Begeistern soll die Nissan-Studie v.a. durch ihr Innendesign.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz