Bewertung: 0 / 5

 
Eine ZOE vor dem Renault-Werk in Flins.
Renault

Eine ZOE vor dem Renault-Werk in Flins.

Genau 5 Jahre nach seinem Marktstart feiert die Renault ZOE einen großen Meilenstein: Kürzlich wurde im französischen Werk Flins bei Paris das 100.000ste Fahrzeug gefertigt. Die kompakte ZOE ist das meistverkaufte Elektroauto in Europa. Auch in Deutschland hatte das Renault Elektroauto 2017 die Nase vorn, wenn auch nur knapp. 

Ein Modellwechsel steht derzeit nicht an. Aber seit einiger Zeit ist die Renault ZOE auch mit 41 kWh Batterie erhältlich, was dem E-Auto eine Alltags-Reichweite von rund 300 Kilometern verleihen soll (nach dem neuen WLTP-Zyklus). In Kürze kommt zudem das neu entwickelte R110 Aggregat auf den Markt, was der ZOE 17 PS mehr und bessere Beschleunigungswerte beschert.

Stärkerer Motor bei gleichbleibender Reichweite

Infolge von Optimierungen soll der neue Motor laut Renault keine Auswirkungen auf die Reichweite des Fahrzeugs haben. Eines der kommenden Renault-Fahrzeuge, die möglicherweise in naher Zukunft elektrifiziert werden, könnte der Twingo sein. Bestätigt ist aber noch nichts. 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz