Bewertung: 5 / 5

(27)
 
Bisher sind nur wenige reine Elektrotaxis unterwegs.
Nissan

Bisher sind nur wenige reine Elektrotaxis unterwegs.

Der rege Taxibetrieb ist einer der Einsatzgebiete, in denen die leisen, lokal emissionsfreien Elektroautos ihre Vorteile voll ausspielen können. Zumindest theoretisch, denn praktisch sind unter den zehntausenden Taxis in Deutschland noch kaum Elektromodelle zu finden, wie das Nachrichtenportal Heise berichtet

So schätzt der Geschäftsführer des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbands Thomas Grätz, dass bundesweit aktuell nur rund 100 reine Elektro-Taxis unterwegs sind. Zwar dürfen seit 2017 auch Elektroautos ohne herstellerseitige Taxiausstattung als Taxis eingesetzt werden, jedoch wird die Reichweite der meisten verfügbaren Elektroauto-Modelle von den Taxifahrern als untauglich für den Alltag betrachtet. Notwendig seien mindestens 400 bis 500 Kilometer, so Grätz.

Laden von E-Taxis ein Problem

Ein weiteres Problem sei das kabelgebundene Laden, was beim Warten und stetigen Nachrücken in einer Schlange von Taxis nicht praktikabel sei. Allerdings glaubt der Verbandschef, dass sich Elektrotaxis hinsichtlich der Betriebskosten schon heute rechnen können.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter